kopfbild
Dienstag, 07. Mai 2013

Raus aus der Leistungsspirale

BLLV-Präsident Klaus Wenzel und Vertreter der LSV und SSV kritisieren anlässlich der Abiturprüfungen die absurde Klausurendichte an Gymnasien   München - Zum Beginn der diesjährigen Abiturprüfungen am Freitag wünscht der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnen-verbandes (BLLV), Klaus Wenzel, den Schülern viel Kraft und gute Nerven. „Die...[mehr]


Freitag, 03. Mai 2013

BLLV Ehrenpräsident Wilhelm Ebert wird 90

BLLV-Präsident Klaus Wenzel gratuliert dem großen und erfolgreichen Bildungspolitiker, der auch Präsident des Weltlehrerverbandes war  München - Am 6. Mai 2013 feiert der Ehrenpräsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV), Dr. h.c. Wilhelm Ebert, seinen 90. Geburtstag. „Der BLLV gratuliert einem großen und weit voraus...[mehr]


Montag, 29. April 2013

Durchgefallen - Vom Flexijahr halten Lehrer nichts

BLLV-Blitzbefragung zum G8 bringt Licht ins Dunkel: Gymnasiallehrer lehnen bislang vorgestellte Reformen ab - Unklarheit herrscht bei der Frage nach G8 oder G9  München - Wie aus einer Blitzbefragung des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) hervorgeht, hält nur ein verschwindend geringer Teil der Gymnasiallehrer das...[mehr]


Donnerstag, 25. April 2013

Übertrittsdruck zermürbt Kinder, Eltern und Lehrer

BLLV-Präsident Wenzel fordert anlässlich der Zeugnisvergabe am 2. Mai ein Ende der frühen Verteilung auf  Schultypen / „Bayern ist ein schulpolitisches Entwicklungsland“   München - Am 2. Mai werden an den vierten Klassen der rund 2300 staatlichen Grundschulen in Bayern wieder die Übertrittszeugnisse verteilt. „Die Kinder haben eine schwere Zeit...[mehr]


Donnerstag, 18. April 2013

BLLV warnt: Handschrift wird zur Nebensache

Kindern fällt es zunehmend schwer, das Kulturgut sicher zu beherrschen / Präsident Wenzel fordert Gestalter des Grundschullehrplans auf, sich mit dem Thema zu befassen  München - Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) hat im Vorfeld einer Tagung zum Thema „Hauptsache Handschrift“ beklagt, dass es Grundschulkindern zunehmend schwer...[mehr]


Montag, 15. April 2013

Mit Aktionismus werden Probleme nicht gelöst

Die bislang präsentierten Lösungen für Verbesserungen am achtjährigen Gymnasium führen nicht aus der Krise / Wenzel vermisst Bereitschaft für tatsächliche Reformen   München -  Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und  Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, hält die erneut aufflammende Diskussion um ein acht- oder neunjähriges Gymnasium für...[mehr]


Freitag, 12. April 2013

Gymnasiallehrer brauchen mehr Gestaltungsfreiheit

BLLV-Präsident Wenzel: „Auf diese Weise lässt sich innovativer Unterricht gestalten und Stress abbauen“ / 45-Minuten-Takt, Prüfungsdichte und Stofffülle erschwerten Reformen   München - Unabhängig von der Dauer der Gymnasialzeit müssen die Lehrkräfte aus Sicht des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) besser unterstützt werden, um...[mehr]


Dienstag, 19. März 2013

Kein Maulkorb für Lehrer und Schulleiter!

BLLV warnt vor Atmosphäre der Einschüchterung – Kritische Schulleiter und Lehrer werden immer häufiger in die Schulbehörde zitiert  München – Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) fordert das Kultusministerium in einer Resolution auf, Lehrern und Schulleitern keinen Maulkorb zu verpassen, sondern sich schützend vor sie zu...[mehr]


Montag, 11. März 2013

Messlattenpädagogik macht Schule nicht besser

BLLV-Präsident Klaus Wenzel kritisiert den fortgeführten Aktionismus des Kultusministeriums / „Schüler, Lehrer und Eltern an Gymnasien brauchen mehr Muße“   München - Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und  Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, hat die am Wochenende bekannt gewordenen Pläne des Kultusministerium zur Einführung einer...[mehr]


Montag, 04. März 2013

Frühstücksprojekt „denkbar“ in voller Fahrt

Nachfrage steigt seit Projektbeginn kontinuierlich an - weitere Unterstützung nötig / BLLV-Vizepräsidentin Lucic: „Es gibt viele hungrige Kinder in Bayern. Sie brauchen Hilfe“  München - Über 100 Schulen in Bayern haben sich bislang an dem Schulfrühstücksprojekt „denkbar“ beteiligt. „Landesweit haben wir über 4.000 Kinder an allen Schularten...[mehr]


RSS | Print this page