kopfbild
Donnerstag, 18. April 2013

BLLV warnt: Handschrift wird zur Nebensache

Kindern fällt es zunehmend schwer, das Kulturgut sicher zu beherrschen / Präsident Wenzel fordert Gestalter des Grundschullehrplans auf, sich mit dem Thema zu befassen  München - Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) hat im Vorfeld einer Tagung zum Thema „Hauptsache Handschrift“ beklagt, dass es Grundschulkindern zunehmend schwer...[mehr]


Montag, 15. April 2013

Mit Aktionismus werden Probleme nicht gelöst

Die bislang präsentierten Lösungen für Verbesserungen am achtjährigen Gymnasium führen nicht aus der Krise / Wenzel vermisst Bereitschaft für tatsächliche Reformen   München -  Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und  Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, hält die erneut aufflammende Diskussion um ein acht- oder neunjähriges Gymnasium für...[mehr]


Freitag, 12. April 2013

Gymnasiallehrer brauchen mehr Gestaltungsfreiheit

BLLV-Präsident Wenzel: „Auf diese Weise lässt sich innovativer Unterricht gestalten und Stress abbauen“ / 45-Minuten-Takt, Prüfungsdichte und Stofffülle erschwerten Reformen   München - Unabhängig von der Dauer der Gymnasialzeit müssen die Lehrkräfte aus Sicht des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) besser unterstützt werden, um...[mehr]


Dienstag, 19. März 2013

Kein Maulkorb für Lehrer und Schulleiter!

BLLV warnt vor Atmosphäre der Einschüchterung – Kritische Schulleiter und Lehrer werden immer häufiger in die Schulbehörde zitiert  München – Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) fordert das Kultusministerium in einer Resolution auf, Lehrern und Schulleitern keinen Maulkorb zu verpassen, sondern sich schützend vor sie zu...[mehr]


Montag, 11. März 2013

Messlattenpädagogik macht Schule nicht besser

BLLV-Präsident Klaus Wenzel kritisiert den fortgeführten Aktionismus des Kultusministeriums / „Schüler, Lehrer und Eltern an Gymnasien brauchen mehr Muße“   München - Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und  Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, hat die am Wochenende bekannt gewordenen Pläne des Kultusministerium zur Einführung einer...[mehr]


Montag, 04. März 2013

Frühstücksprojekt „denkbar“ in voller Fahrt

Nachfrage steigt seit Projektbeginn kontinuierlich an - weitere Unterstützung nötig / BLLV-Vizepräsidentin Lucic: „Es gibt viele hungrige Kinder in Bayern. Sie brauchen Hilfe“  München - Über 100 Schulen in Bayern haben sich bislang an dem Schulfrühstücksprojekt „denkbar“ beteiligt. „Landesweit haben wir über 4.000 Kinder an allen Schularten...[mehr]


Dienstag, 26. Februar 2013

BLLV fordert: Schluss mit Doping für die Schule!

Für viele Schüler gehört der Griff zur Tablette zur Normalität - so steigern sie ihre Leistung oder beruhigen sich / BLLV-Präsident Klaus Wenzel warnt vor Missbrauch München - Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, hat vor einem steigenden Medikamentenmissbrauch gewarnt. „Für viele Kinder und...[mehr]


Mittwoch, 20. Februar 2013

Schulpolitik muss kinderfreundlicher werden

Für BLLV-Präsident Klaus Wenzel ist die Vergabe der Zwischenzeugnisse Anlass, über das bayerische Schulwesen kritisch nachzudenken  München -  Rund 1,3 Millionen bayerische Schülerinnen und Schüler erhalten am Freitag ihr Zwischenzeugnis. „Die Empfehlung, Eltern sollen mit diesem Dokument möglichst gelassen umgehen und die Noten ihrer Kinder...[mehr]


Donnerstag, 07. Februar 2013

Mittelschulen warten noch auf den großen Erfolg

Eine BLLV-Befragung bringt es an den Tag: Die Meinungen über das Gelingen der Reform liegen weit auseinander / Kultusminister euphorisch - Lehrer ernüchtert München - Wunsch und Wirklichkeit - auf diesen Nenner lässt sich das Ergebnis einer Befragung des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) von über 1.000 Mittelschullehrern...[mehr]


Donnerstag, 31. Januar 2013

Freude über Abschaffung der Studiengebühren

BLLV-Präsident Klaus Wenzel bezeichnet den Schritt als überfällig / „Bildung muss allen Menschen kostenlos zur Verfügung stehen“   München - „Die Abschaffung der Studiengebühren ist überfällig und ein erster Schritt in die richtige Richtung. Ziel muss sein, in Bayern Bildungspartizipation und Bildungsgerechtigkeit zu erhöhen“ - mit diesen  Worten...[mehr]


RSS | Print this page