Aktuelles

24.06.2020 - Videokonferenz

In der aktuellen Lage heißt es, stets auf Entwicklungen zu reagieren, neue Methoden zu verwenden und agil zu bleiben. Bei dem digitalen Treffen des Jungen VBE wurde deutlich, dass diese Eigenschaften in dem Gremium schon stark ausgeprägt sind. Von der Umstellung der Werbeartikel hin zu Desinfektionsmittel über die Teilnahme am Hackathon #wirfürschule bis zu einem Podcast-Format, mit dem das Bild der Lehrkraft wieder ins richtige Licht gerückt werden soll: Innovative Ideen gibt es hier genug. Natürlich tauschten sich die Teilnehmenden der Videokonferenz am 24. Juni 2020 aber zuerst über das offensichtlichste Thema aus: Quo vadis Gewerkschaft, quo vadis Schule in Zeiten von Corona?

Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

21.11. - 23.11.2019 - Berlin

Die Zahl 7 steht in vielen Kontexten für Wandel. Und sie prägte auch das Bundestreffen des Jungen VBE am
21.11 - 23.11.2019. Nach erfolgreicher 7-jähriger Amtszeit übergab die bisherige Bundessprecherin des Jungen VBE, Kerstin Ruthenschröer, den Staffelstab weiter an ihre Nachfolgerin, Susann Meyer aus Mecklenburg-Vorpommern.

Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

28.03.- 30.03.2019 - Mannheim

Deeskalation im Schulalltag, so lautete ein zentraler Programmpunkt des Bundestreffens des Jungen VBE Ende März 2019 in Mannheim. Die Vertreterinnen und Vertreter des Jungen VBE erlernten dabei auf praktische Weise, was im Umgang mit dem Thema Gewalt an Schule hilfreich ist.

Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

26.01. - 28.01.2019 – Krakau: Bildungsreise anlässlich des Gedenktages der Opfer des Holocaust

Anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocaust fanden sich vom
26. – 28. Januar 2019 Vertreterinnen und Vertreter von Lehrerverbänden aus Deutschland, Israel und Polen in Krakau zusammen. Auch der Junge VBE nahm mit einer Delegation an der Bildungsreise teil.
Lesen Sie hier den Bericht.

Treffen des Jungen VBE

01.06. - 02.06.2018 - Berlin

Das zweite Bundestreffen 2018 des Jungen VBE widmete sich u. a. dem Thema Datenschutz. Anne Roewer, Pressereferentin des VBE Bundesverbandes, referierte zu den komplexen Herausforderungen im Zuge der EU-Datenschutzgrundverordnung. Geladen war zudem die gemeinnützige Bildungsinitiative Teach First Deutschland. Verabschiedet wurde eine neue Geschäftsordnung des Jungen VBE. Ein weiterer Beschluss: Künftig wird sich der Junge VBE dreimal im Jahr treffen.

Zum Bericht geht eshier.

01.03. - 03.03.2018 - Hannover

Beim Treffen in Hannover wurde die Bundessprecherin Junger VBE gewählt. Seit 2013 führt Kerstin Ruthenschröer ihr Amt als Junge VBE Bundessprecherin aus. Ihre damit einhergehenden Aufgaben erfüllt sie voller Hingabe und Engagement. Somit war es nicht verwunderlich, dass sie bei der Neuwahl am 3. März 2018 bei dem Bundestreffen des Jungen VBEs erneut zur Sprecherin vorgeschlagen wurde. Das einstimmige Wahlergebnis bestätigte Kerstin Ruthenschröer in ihrer Arbeit, die sie nun für die kommenden 3 Jahre weiterhin ausführen wird.  Lesen Sie hier den Bericht.

03.11. - 04.11.2017 - Königswinter

Beim Treffen des Jungen VBE in Königswinter war ein Schwerpunkt das Thema Mobilität von Lehrkräften. Hierzu wurde ein Positionspapier verabschiedet. Zudem wurde die Geschäftsordnung des Jungen VBE bearbeitet. Diese steht für das kommende Treffen des Jungen VBE, 2018 in Hannover, erneut auf der Agenda. Lesen Sie hier den Bericht.

09.03. - 11.03.2017 - Rostock

In Rostock beschäftigte sich der Junge VBE intensiv mit dem neuen Medienkonzept des VBE Bund und der Zusammenarbeit mit der dbb jugend bund. Die stellvertretende Vorsitzende der dbbj bot an, ihre Arbeit auch in den Gremien des Jungen VBE in den Landesverbänden vorzustellen. Ein Treffen mit dem Jungen VBE Mecklenburg-Vorpommern hat inzwischen stattgefunden. Lesen Sie hier den Bericht.