Personen und Strukturen

Die Seniorenvertretung im VBE besteht auf der Bundesebene aus den Seniorensprecherinnen und -sprechern der Landesverbände und einem Bundessprecher sowie dessen Stellvertreter. Der Bundessprecher der VBE Seniorenvertretung ist Mitglied im VBE-Bundesvorstand.

Auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern und Interessierten legt die VBE-Seniorenvertretung großen Wert und freut sich über Ihre Anregungen oder auch konstruktive Kritik.

Bundessprecher der VBE-Seniorenvertretung

Max Schindlbeck, Jahrgang 1948, studierte an der Ludwigs-Maximilian-Universität München das Lehramt für Grund- und Hauptschule in den Fächern Erziehungswissenschaften, Deutsch, Mathematik und Kunst. Er arbeitete als Lehrer an unterschiedlichen Grundschulen, war danach Konrektor an einer Grund- und Teilhauptschule und von 2001 bis 2009 Rektor einer 8-klassigen Grundschule.

Als Mitglied des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV) und als Personalrat engagierte er sich aktiv für die Interessen der Kolleginnen und Kollegen. Als Leiter des BLLV-Sozialreferates kümmerte er sich unter anderem um den Aufbau einer Seniorenvertretung.

Als Max Schindlbeck 2009 aus dem aktiven Schuldienst ausschied, wurde er im Oktober desselben Jahres in den VBE-Bundesvorstand berufen und übernahm das neue Amt des Bundessprechers der VBE Seniorenvertretung.

Was motiviert Max Schindlbeck, sich als Bundessprecher der VBE Seniorenvertretung zu engagieren?

"Ohne eine starke Interessensvertretung gibt es weder schulpolitisch noch seniorenpolitisch Fortschritte. Die Kolleginnen und Kollegen brauchen aber in vielen Bereichen deutliche Verbesserungen. Dafür habe ich mich von Beginn meines Studiums an stark gemacht. Auch nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Schuldienst ist der Einsatz für unsere Mitglieder für mich unverzichtbar. Mein Engagement für die Seniorenpolitik bezieht sich nicht nur auf die derzeitigen Ruheständler, sondern vor allem auf die künftigen Pensionäre und Rentner. Deshalb ist mir der Kontakt zu den Jugendvertretern sehr wichtig."

Kontakt

Max Schindlbeck
Mozartstraße 9
86470 Thannhausen
m.schindlbeck@vbe.de

Stellvertretender Bundessprecher der VBE Seniorenvertretung

Gerhard Kurze, Jahrgang 1938, studierte an der Pädagogischen Akademie in Münster das Amt des Volksschullehrers mit dem Hauptfach Sport und dem Vorzugsfach Geschichte und qualifizierte sich durch ein Zusatzstudium an der Pädagogischen Hochschule Münster im Fach Mathematik für die Klassen 1 bis 10.

Nach der Junglehrerzeit an einer achtklassigen Volksschule unterrichtete er an einer der neu gegründeten Hauptschulen, war später Fachleiter für Mathematik am Studienseminar G/H, Konrektor und leitete ab 1975 eine große Hauptschule in einem sozialen Brennpunkt der Stadt, danach eine zwölfklassige Grundschule.

Im VBE NRW und als Personalrat trat Gerhard Kurze besonders für die schwerbehinderten Kolleginnen und Kollegen an Grund- und Hauptschulen ein. Seit seiner Pensionierung 2003 engagiert er sich in der Seniorenarbeit auf allen VBE-Ebenen, wurde 2009 von der Bundesseniorenvertretung zum stellvertretenden Bundessprecher gewählt und 2011 durch den VBE Bundesvorstand in diesem Amt bestätigt.

Was motiviert Gerhard Kurze, sich als stellvertretender Bundessprecher der VBE Seniorenvertretung zu engagieren?

"Meine Motivation für die Arbeit als stellvertretender Bundesseniorenvertreter besteht darin, die Kolleginnen und Kollegen der Landesseniorenvertretungen mit dem für ihr Amt notwendigen Sachwissen auszustatten, sie zu befähigen, an innerverbandlichen Diskussionen kompetent teilzunehmen und im öffentlichen Diskurs selbstbewusst und überzeugend auftreten zu können."    

Kontakt

Gerhard Kurze
Brunnenweg 3
48153 Münster
kurzeg@muenster.de

Seniorensprecherinnen und -sprecher

Verband/FunktionAnsprechpartner
Bundessprecher der VBE SeniorenvertretungMax Schindlbeck
Stellvertretender Bundessprecher der VBE SeniorenvertretungGerhard Kurze
VBE Baden-WürttembergEkkehard Gabriel
Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV)Peter Lang
VBE BerlinGabriele Dietrich
Brandenburgischer Pädagogen-Verband (BPV)Brigitta Jäpel
VBE BremenJohannes Gerdes
VBE Hamburg im DLHPeter Braasch
VBE HessenEkkehard Müller
VBE Mecklenburg-VorpommernMarlies Hensel
VBE NiedersachsenHeinrich Bahns
VBE Nordrhein-WestfalenMathia Arent-Krüger
VBE Rheinland-PfalzWolfram Geib
Saarländischer Lehrerinnen- und Lehrerverband (SLLV)Horst Heib
Sächsischer Lehrerverband (SLV)Rita Kiriasis-Kluxen
VBE Sachsen-AnhaltDietrich Schnock
VBE Schleswig-HolsteinJürgen Kaletsch
thüringer lehrerverband (tlv)Detlef Wagner