Pressedienste

Berlin, Bildungsfinanzierung

VBE nimmt SPD beim Wort

„Die Bundes-SPD ist mit ihrem Bildungsbeschluss auf dem richtigen Weg“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Kulturföderalismus und Bund-Länder-Kooperation im Bildungsbereich dürfen sich nicht länger ausschließen. Das Kooperationsverbot muss gestoppt werden, um die Mittel von Bund und Ländern für Bildungsinvestitionen zu bündeln. Der VBE unterstützt ausdrücklich, einen Rechtsanspruch auf Ganztagsangebote in Schulen und Kitas  zu verwirklichen. Dabei muss aber klar sein, dass es um den Ausbau gebundener Ganztagsschulen und qualifizierter Kita-Plätze geht.“

Beckmann weiter: „Der VBE erwartet, dass die SPD-regierten Länder den Parteitagsbeschluss umsetzen.“