Pressedienste

Pressedienste 2013

Berlin, Integration

Positive Signale, aber kein Grund zum Zurücklehnen

„Die Ergebnisse von PISA 2012 zeigen, dass der PISA-Schock im Bildungsbereich zu nachhaltig positiven Entwicklungen führte“, stellt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die heute vorgestellten Ergebnisse von PISA 2012 fest. „Das Engagement der Lehrerinnen und Lehrer, Unterricht zu verbessern und auf die Stärken und Schwächen ihrer Schüler einzugehen, findet in den aktuellen PISA-Ergebnissen verdiente Anerkennung. Vor allem gelingt es offenbar …

Dortmund, Inklusion

Inklusion müssen Bund, Länder, Kommunen gemeinsam umsetzen

Über 1 000 Lehrerinnen und Lehrer sind heute zum Deutschen Lehrertag 2013 in das Dortmunder Kongresszentrum Westfalenhallen gekommen. Der wichtigste bundesweite Weiterbildungstag für Lehrpersonen aller Schulstufen ist damit auch in diesem Jahr ausgebucht. Er wird organisiert vom VBE …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Mehr Gerechtigkeit wa(a)gen!

Die Anerkennung der Gleichwertigkeit der Arbeit von Lehrerinnen und Lehrern sieht der VBE weiterhin als vordringliche Aufgabe an. Die VBE Bundesversammlung, an der Delegierte aus allen 16 Landesverbänden teilnahmen, bekräftigte, die Initiative des VBE gegen soziales Ranking im Lehrerberuf „Mehr …

Berlin,

VBE Bundesversammlung bestätigte Geschäftsführenden Vorstand

Udo Beckmann ist für weitere drei Jahre zum Bundesvorsitzenden des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) gewählt worden. Auf der ordentlichen Bundesversammlung des VBE, die heute in Dortmund stattfand, wurde er mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen im Amt bestätigt. Der Landesvorsitzende des …

Düsseldorf, Inklusion

Bürger wollen Inklusion und misstrauen der Politik

„Die bisherige Umsetzung der Inklusion in Deutschland stößt bei den Bürgern zunehmend auf Misstrauen“, warnte heute in Düsseldorf Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) und Landesvorsitzender in NRW. Beckmann bezog sich auf die aktuelle infratest dimap …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Kooperationsverbot von Bund und Ländern muss fallen

„Vom Koalitionsvertrag steht noch nicht mal das Gerüst – und schon jetzt versagen Union und SPD bei dem entscheidenden Punkt: der Abschaffung des Kooperationsverbots. Es ist ein Armutszeugnis für alle Beteiligten, wenn die Koalitionäre in einem so zentralen Punkt zu keiner Lösung kommen", stellt …

Berlin,

VBE Bundesversammlung am 28. November in Dortmund

Die ordentliche Bundesversammlung 2013 des VBE findet am 28. November 2013 im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund statt. Die Delegierten aus den 16 VBE-Landesverbänden werden gemäß Satzung die Verbandsführung für die nächsten drei Jahre wählen und die Arbeitsschwerpunkte 2014 beschließen.   …

Berlin, Lehrerbildung/-mangel

Gute Schule braucht Lehrer

Mit Blick auf die erstmalige Überprüfung der Bildungsstandards für die Sekundarstufe I in Mathematik, Biologie, Chemie, Physik stellt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann fest: „Der VBE sieht dringenden Handlungsbedarf. Lehrermangel, nicht fachgerechter Einsatz der Lehrerinnen und Lehrer in den …

Berlin, NetzwerkeDigitalisierung

Lehrpersonen schützen

Die drei Berufsverbände der Lehrerschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz – VBE, GÖD und LCH – haben gemeinsam den ersten „Leitfaden Social Media“ speziell für Lehrpersonen und Schulleitungen herausgegeben. Sie fordern, dass die öffentlichen Arbeitgeber den Schutz von Lehrpersonen bei …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Kooperationsverbot stoppen

„Der VBE dringt darauf, das Kooperationsverbot von Bund und Ländern für den gesamten Bildungsbereich auf den Prüfstand zu stellen“, bekräftigt Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Der Vorstoß der Kanzlerin auf dem Höhepunkt des Wahlkampfes darf nicht in Vergessenheit geraten. Gerade auch im …

Berlin,

Weltkindertag: Kinderarbeit verhindert Chance auf Bildung

„Der VBE lehnt offene und auch verdeckte Kinderarbeit weltweit ab“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf den morgigen Weltkindertag. „Es ist aber Fakt, dass auch morgen 218 Millionen der unter 18-Jährigen unter miesesten Bedingungen ihre Gesundheit gefährden müssen, um den …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Kooperationsgebot statt Hahnenkämpfe

„Es muss endlich Schluss sein mit den Hahnenkämpfen von Bund und Ländern im Bildungsbereich“, fordert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die morgige Bundesratssitzung. „Der VBE hält es für nötig, das Grundgesetz so zu erweitern, dass eine vernünftige Koope­ration von Bund und …

Berlin, Gesundheit & ZufriedenheitLehrerbildung/-mangel

Schuldenbremse schlägt durch auf Schulen

„Die Arbeitsverdichtung wurde für alle Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland kräftig erhöht“, kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann aus Anlass des jüngsten OECD-Berichts „Bildung auf einen Blick“. „Die Lehrergesundheit wird immer mehr zum Spielball der Haushaltskommissare. Innerhalb …

Berlin,

Schulabschluss für jeden ermöglichen

„Auch wenn die Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss in Deutschland inzwischen unter 50 000 liegt, darf keine Entwarnung gegeben werden“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. Nur mit Schulabschluss gebe es wirkliche Chancen für berufliche Ausbildung und den Zugang zum Arbeitsmarkt. „Die …

Berlin, IntegrationBildungsfinanzierungLehrerbildung/-mangel

Integration – Nachhaltige Finanzierung sichern

Aus Anlass des 6. Integrationsgipfels – heute im Bundeskanzleramt – betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Mit Hilfe des Nationalen Aktionsplans ist in Sachen Integration eine ganze Menge angestoßen worden, klar wird aber auch hier, wie nachteilig sich das bestehende Kooperationsverbot von …

Berlin,

Wilhelm Ebert wird 90

Am kommenden Montag begeht der ehemalige VBE-Bundesvorsitzende Dr. h.c. Wilhelm Ebert seinen 90. Geburtstag. Ebert war von 1979 bis 1993 Bundesvorsitzender des VBE und gehörte 1974 zu den Gründervätern des Bundesverbandes. VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann würdigt den Jubilar als …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Schulsozialarbeit nachhaltig sichern

„Der VBE unterstützt die Bundesratsinitiative von NRW und Rheinland-Pfalz, die Finanzierung für Schulsozialarbeit in Brennpunktschulen durch den Bund auch über 2013 hinaus zu gewährleisten“, erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die Bundesratssitzung am 3. Mai. „Schulen in …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Bildungspaket stigmatisiert bedürftige Kinder

„Das Bildungs- und Teilhabepaket ist und bleibt ein Etikettenschwindel des Bundes“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Das vollmundige Ziel, bedürftigen Kindern Lernunterstützung und mehr Teilhabe an Sport und Kultur zu ermöglichen, geht nicht auf. Ganz im Gegenteil führt das …

Berlin, Lehrerbildung/-mangel

Chance für bessere Lehrerbildung

„Der VBE begrüßt es, dass die Qualitätsoffensive Lehrerbildung nun endlich unter Dach und Fach ist“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann anlässlich der heutigen Sitzung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern. „Die neue Offensive steht aber auch dafür, wie Bund und …

Berlin, Bildungsfinanzierung

VBE fordert Vorbildrolle des öffentlichen Dienstes

„Vom öffentlichen Dienst wird zu Recht erwartet, dass er bei der Geschlechtergleichstellung eine Vorbildrolle übernimmt“, betonen VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann und VBE-Bundesfrauenvorsitzende Jutta Endrusch aus Anlass des heutigen Equal Pay Day. „Stattdessen sind im öffentlichen Dienst …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Lehrereingruppierung bleibt auf der Agenda

„Die ausgehandelte lineare Einkommenserhöhung ist ein positives Signal für die Tarifbeschäftigten der Länder insgesamt“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Es wurde damit verhindert, dass die Einkommen im öffentlichen Dienst der Länder nicht abgekoppelt wurden von Bund und Kommunen. 5,6 …

Berlin,

TdL muss endlich Angebot vorlegen

„Schluss mit dem Spiel auf Zeit“, fordert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann von der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL). „Wir erwarten von der Arbeitgeberseite endlich ein ernstzunehmendes Verhandlungs-angebot. Die tarifbeschäftigten Kolleginnen und Kollegen lassen sich nicht auf die …

Berlin,

EU-Jugendgarantie Hausaufgabe für Bund und Länder

„Die beschlossene ‚Jugendgarantie‘ ist im Grundsatz das richtige Signal an die EU-Mitgliedsländer“, kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann den heutigen Beschluss der EU-Arbeitsminister.  „Auch Deutschland muss seine Hausaufgaben erledigen, damit junge Menschen nach der Schule nicht in …

Wien, Lehrerbildung/-mangel

Gute Schule braucht Kooperation über Ländergrenzen hinweg

Am Rande des derzeitig stattfindenden trinationalen Treffens des VBE mit den Partnergewerkschaften in Österreich und der Schweiz erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Wir begrüßen die Weiterführung der staatlichen Kooperation zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz im …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

Umgang mit Missbrauchsopfern ist skandalös

Das Nichtzustandekommen des 100-Millionen-Euro-Hilfsfonds für Missbrauchsopfer bezeichnet VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann als „politischen Skandal von Bund und Ländern“.  Beckmann betont: „Der VBE fordert schnelles und unmissverständliches Handeln der Politik. Es ist unverantwortlich, die …

Berlin,

Druck unausweichlich

„Die Verzögerungstaktik der Arbeitgeber ist nicht hinnehmbar“, kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL). „Auch in der zweiten Verhandlungsrunde ohne ein Angebot aufzukreuzen, spricht für einen respektlosen Umgang der Arbeitgeber mit den …

Berlin,

An der Grundtarifierung für Lehrer führt kein Weg vorbei

Vor der morgen in Potsdam beginnenden zweiten Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst bekräftigt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Tarifbeschäftigte Lehrerinnen und Lehrer nach Arbeitgeberrichtlinie des Landes einzugruppieren, muss endlich der Vergangenheit …

Berlin,

Grundtarifierung für den Lehrerbereich weiter Thema

„Auch wenn die Gespräche sachlich verlaufen sind – damit, dass die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt hätten, ist eine Chance auf eine schnelle Einigung vertan worden.“, erklärt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). „Dass dem Thema Grundtarifierung für den …

Berlin,

Schluss mit Eingruppierung nach Gutsherrenart

„Der VBE fordert den Einstieg in die tarifliche Eingruppierung der Lehrerinnen und Lehrer.“, stellt Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die morgen in Berlin beginnenden Tarifverhandlungen für die Tarifbeschäftigten der Länder fest. „Die Grundtarifierung einer Lehrer-Entgeltordnung ist …

Berlin,

Kultur des Hinschauens notwendig

„Der VBE fordert alle Bürgerinnen und Bürger auf, unsere Demokratie zu leben und damit zu schützen!“ In einer Erklärung aus Anlass des 80. Jahrestages des Beginns der NS-Herrschaft und des Endes der Weimarer Republik betont der VBE-Bundesvorstand: „Vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte ist …

Berlin/Dresden,

Schluss mit der Zwei-Klassen-Gesellschaft

Am 31. Januar beginnen die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst mit der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL). „Der VBE steht voll hinter den Forderungen des dbb“, bekräftigt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Ein Plus von 6,5 Prozent orientiert sich völlig zu Recht an der …

Köln/Berlin, Schulleitung

Deutscher Schulleiterkongress mit hochkarätigen Gästen

Prof. Dietrich Grönemeyer und Dr. Eckart von Hirschhausen schlagen den Bogen von ihrer Arbeit zu Schulleitern  Der Deutsche Schulleiterkongress DSLK hat auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Gäste zu bieten. Unter anderem werden Prof. Dietrich Grönemeyer, der Comedian Dr. Eckart von …

Bildungsfinanzierung

VBE: Vorstoß der Kanzlerin war überfällig

Der VBE begrüßt den Vorstoß von Kanzlerin Angela Merkel, das Kooperationsverbot auch im schulischen Bereich aufzuheben. Sie folge damit einer langjährigen Forderung des VBE. „Die Kanzlerin macht mit ihrem Vorstoß deutlich, dass sie erkannt hat, dass große Bildungsaufgaben wie z. B. der Ausbau des …