Pressedienste

Berlin,

Grundtarifierung für den Lehrerbereich weiter Thema

VBE zur Einkommensrunde 2013

„Auch wenn die Gespräche sachlich verlaufen sind – damit, dass die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt hätten, ist eine Chance auf eine schnelle Einigung vertan worden.“, erklärt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE).

„Dass dem Thema Grundtarifierung für den Lehrerbereich bei den Gesprächen ein großer Raum eingeräumt wird, lässt hoffen. Es muss endlich Schluss damit sein, dass den Lehrern ein Tarifvertrag vorenthalten wird und jedes Land nach Gutsherrenart verfährt und den Pädagogen aufgrund eigener Richtlinien ein Gehalt zahlt.“ Die tarifliche Eingruppierung der tarifbeschäftigten Lehrkräfte wird bei den kommenden Gesprächen in Potsdam weiter im Fokus stehen.