Pressedienste

Berlin,

Kultur des Hinschauens notwendig

„Der VBE fordert alle Bürgerinnen und Bürger auf, unsere Demokratie zu leben und damit zu schützen!“ In einer Erklärung aus Anlass des 80. Jahrestages des Beginns der NS-Herrschaft und des Endes der Weimarer Republik betont der VBE-Bundesvorstand: „Vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte ist unsere Gesellschaft dauerhaft dazu verpflichtet, die Erinnerung an die Erfahrung mit dem Nationalsozialismus wachzuhalten und mit aktivem Handeln für die Stärkung unserer Demokratie zu verbinden.“ 

Weiter heißt es: „Wir setzen uns konsequent für eine Kultur des Hinschauens ein. Freiheit in einer demokratischen Gesellschaft bedeutet nicht nur das Recht auf individuelle Entfaltung der Persönlichkeit sondern auch die Pflicht zur Achtung vor dem Anderen. Mitmenschlichkeit, Toleranz und Zivilcourage sind schulische Erziehungsziele, die umso erfolgreicher gelingen, je überzeugender unsere Gesellschaft dadurch geprägt wird.“