Pressedienste

Pressedienste 2015

Berlin, InklusionIntegration

2016 zum Jahr der Bildungsgerechtigkeit machen

Auch im Jahr 2016 werden die Beschulung der Flüchtlingskinder und die Inklusion die bestimmenden Themen in den Schulen sein. VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann sagt: „Ich fordere alle Politiker dazu auf, 2016 zum Jahr der Bildungsgerechtigkeit zu machen. Denn wo keine Gerechtigkeit herrscht, ist der soziale Friede bedroht.“ Lege man die Schätzungen der KMK zugrunde, wonach mindestens 325 000 Flüchtlingskinder zu beschulen seien, bedarf es rund 23 000 …

Berlin/Karlsruhe, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

An den Schulen gibt es viel zu wenige Computer, Tablets & Co.

 Jeder dritte Lehrer in der Sekundarstufe I sagt, die Verfügbarkeit der Geräte sei „mangelhaft“ oder „ungenügend“ · 82 Prozent wünschen sich mehr und bessere Weiterbildungsangebote zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht An den Schulen gibt es nach Ansicht der Lehrer zu wenig PCs, Notebooks …

Belrin, Lehrerbildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Gelegenheit zum Austausch: Internationaler Bildungsgipfel 2016 in Deutschland

Der Lehrerberuf im Mittelpunkt: Der sechste „International Summit on the Teaching Profession“ (ISTP) wird im kommenden Jahr von der OECD, Education International (EI) und der Kultusministerkonferenz der Bundesrepublik Deutschland ausgerichtet. Bis zu 400 Experten aus Politik und Praxis werden am …

Berlin, Bildungsfinanzierung

VBE-Kritik: Grundschulen unterfinanziert

„Es ist nicht hinnehmbar, dass die Grundschule in Deutschland immer noch unterfinanziert ist“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann anlässlich des aktuellen OECD-Bildungsberichts. „Der allgemeine Konsens über die Schlüsselrolle der Grundschule wird durch die Finanzierung nach Schuhgröße der …

Dortmund, InklusionIntegration

Gute Schule muss Teilhabe an Gesellschaft gewährleisten können

Unter dem Motto „Gute Schule. Wie geht das?“ findet heute die Herbsttagung des Deutschen Lehrertages 2015 im Dortmunder Kongresszentrum Westfalenhallen statt. Zu diesem größten bundesweiten Weiterbildungstag für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen haben sich knapp 800 Teilnehmer angemeldet. …

Belrin/Dortmund, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

Schulen nicht allein lassen mit Schutz der Daten!

Der VBE schlägt Alarm, weil Länder und Kommunen die Schulen mit dem Schutz der Daten weitgehend allein lassen. VBE-Bundes- und Landesvorsitzender NRW Udo Beckmann hat heute in Düsseldorf davor gewarnt, den Datenschutz an Schulen auf die leichte Schulter zu nehmen. „Schulen können aufgrund …

Berlin, IntegrationBildungsfinanzierung

VBE: Quotierung von Flüchtlingskindern realitätsfremd

„Es ist dringend notwendig, dass in den Schulen endlich zusätzliche Ressourcen ankommen, um der Schulpflicht für Flüchtlingskinder entsprechen zu können“, fordert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Keinem Schüler darf in Klassen mit Flüchtlingskindern ein Nachteil erwachsen. Das ist nur …

Berlin,

VBE: Klares Ja zu Tempo 30 vor Kitas und Schulen

„Kinder brauchen auch im Straßenverkehr einen besonderen Schutz. Deshalb ist eine generelle Regelung, Tempo 30 vor Kitas und Schulen mehr als überfällig“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann aus Anlass der Verkehrsministerkonferenz heute und morgen.  Tempolimits allein würden jedoch nicht …

Berlin, Inklusion

Inklusion: Kindeswohl erfordert Qualitätsdebatte

„Eltern und Lehrer kommen in Bezug auf ein Gelingen von Inklusion zur gleichen Einschätzung. Dies sollte die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern wachrütteln“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann unter Hinweis auf die aktuelle Elternstudie der Konrad-Adenauer-Stiftung. „Die …

Berlin, Frühkindliche Bildung

Tragfähiger Kompromiss für Sozial- und Erziehungsdienst

„Der VBE begrüßt die Einigung von Gewerkschaften und Arbeitgebern bei den Verhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst am 30. September 2015 in Hannover“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Der Kompromiss ist tragfähig.“ Die neue Vereinbarung sei in wichtigen Punkten ausgewogener …

Berlin, Integration

Flüchtlinge und Bildung nicht gegeneinander ausspielen

„Mehr Flüchtlinge erfordern mehr Geld für Bildung, Erziehung und Betreuung“, stellt der VBE-Bundesvorstand heute angesichts der aktuellen Lage in Schulen klar. Deutschland brauche einen bestmöglich ausgestatteten Bildungsbereich und Unterstützung für Flüchtlinge.  In seiner heutigen …

Berlin, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

VBE fordert Länderstaatsvertrag zur digitalen Bildung

„Die OECD wartet insbesondere für Deutschland mit alten Kamellen auf“, kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die jüngste PISA-Studie zur digitalen Bildung. Zugleich verweist Beckmann auf die bundesweite forsa-Repräsentativbefragung von Lehrkräften aller Schulstufen im Auftrag des VBE. …

Berlin, Inklusion

VBE: Zahlen belegen hohes Lehrer-Engagement

„Die vorgelegten Zahlen zur inklusiven Beschulung dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Rahmenbedingungen an den Schulen absolut nicht stimmen“, kommentiert der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann, die heute von der Bertelsmann-Stiftung vorgelegte Studie, „vielmehr ist es dem hohen …

Berlin, BildungsfinanzierungFrühkindliche Bildung

Arbeitgeber müssen sich bewegen

„Das Nein der Mitglieder zum Schlichterspruch ist ein klarer Handlungsauftrag, weiter für mehr Wertschätzung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsbereich zu streiten“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Die Arbeitgeber sind am Zug. Nun müssen neue verhandlungsfähige Angebote auf …

Berlin, Inklusion

Auftrag an Politik: Mehr tun für Inklusion

„Das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Handicap wird längst mehrheitlich von Lehrern und Eltern gewollt, das belegt auch die heute veröffentlichte Studie“, betonte VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Umso mehr steht aber die Politik in der Pflicht, die notwendigen Gelingensbedingungen …

Berlin, BildungsfinanzierungFrühkindliche Bildung

Gute Grundlage für nächste Runde

Den heute vorgestellten Schlichterspruch bewertet VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann als einen „Kompromissvorschlag, der für die nächste Verhandlungsrunde eine gute Grundlage darstellen kann“. Aus Sicht des VBE empfehle sich daher eine Annahme. Für die überwiegende Mehrheit der Betroffenen im …

Berlin, Integration

Hilfe für Flüchtlingskinder gewährleisten

Mit Blick auf das morgige Treffen von Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten mahnt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die schnelle Unterstützung der Schulen bei der Aufnahme von Flüchtlingskindern an. „Bund und Länder müssen sich dringend auf einen gemeinsamen Finanzierungsfahrplan …

Berlin, Lehrerbildung/-mangelInklusion

KMK – Hausierer mit Blackbox Lehrerbedarf

„Die KMK geht wieder mit gefühlten Zahlen zum Lehrerbedarf der Länder hausieren“, kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die aktuell vorgestellte Modellrechnung zu Lehrereinstellungsbedarf und -angebot. „Dem Zustandekommen der Angaben fehlt wie in den zurückliegenden Jahren jegliche …

Berlin,

Tarifautonomie schützen

Mit Blick auf die morgen abschließende Behandlung des Tarifeinheitsgesetzes im Bundestag betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Der VBE lehnt jegliche staatliche Regulierungen gewerkschaftlicher Interessenvertretung grundsätzlich ab. Das Tarifeinheitsgesetz der Bundesregierung ist ein …

Düsseldorf, InklusionLehrerbildung/-mangel

Anspruch an Schulen wird Realität nicht gerecht

„Die Bedingungen für die Umsetzung der Inklusion an den allgemeinbildenden Schulen in Deutschland stehen klar im Widerspruch zur UN-Behindertenrechtskonvention“, kritisierte heute Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender und Landesvorsitzender VBE NRW, in Düsseldorf. Beckmann stellte auf der …

Konstanz, Bildungsfinanzierung

Mehr finanzielles Engagement für Schule tut not

Als „kurzsichtige Politik mit teuren Folgekosten“ verurteilen der VBE und seine Partnerorganisationen in Österreich GÖD-APS sowie in der Schweiz LCH das Sparen an der Bildung der Kinder und Jugendlichen. Das „Sparpaket“ wurde symbolisch im Bodensee versenkt. In der trinationalen „Mainauer …

Potsdam, Bildungsfinanzierung

VBE: Ja zu Einstieg in Entgeltordnung Lehrkräfte

"Die Arbeitgeber haben die Botschaft der mächtigen Warnstreiks von Lehrerinnen und Lehrern im letzten Moment doch noch verstanden", betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann nach der heutigen vierten Runde der Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst der Länder. "Der Einstieg in eine …

Banff, BildungsfinanzierungLehrerbildung/-mangel

VBE: Nur Vermessen macht Schule nicht besser

„Der nunmehr fünfte ‚International Summit on the Teaching Profession (ISTP)‘ von OECD und EI ist für den VBE erneut ein hervorragender Anlass, sich über bildungspolitische Entwicklungen und über die Perspektiven des Lehrerberufs im weltweiten Vergleich auszutauschen“, erklärt …

Berlin, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

Schulen müssen TOP 1 der digitalen Agenda sein

„Schulen in Deutschland wird bisher von den Ländern und den Schulträgern eine zeitgemäße IT-Ausstattung verweigert. Der VBE begrüßt daher grundsätzlich die Initiative der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD, sich für die Förderung der digitalen Bildung an den Schulen und gegen digitale …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Geschlechtergerechte Bezahlung im öffentlichen Dienst steht dringend an

„Eine faire Bezahlung wird Lehrerinnen und Schulleiterinnen im öffentlichen Dienst immer noch verweigert“, kritisieren VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann und Jutta Endrusch, Vorsitzende der VBE-Bundesfrauenvertretung und Mitglied der dbb Bundestarifkommission. Udo Beckmann betont: „Lehrerinnen …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Affront gegen Lehrerberuf: TdL lässt Entgeltordnung Lehrkräfte scheitern

VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann erklärt nach der heutigen dritten Runde der Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst der Länder: „Für den VBE ist das Angebot der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) zu einer Entgeltordnung Lehrkräfte nicht verhandlungsfähig. Die Arbeitgeber verweigern für …

Berlin, Integration

VBE zur heutigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts

„Der VBE nimmt das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts mit großer Zurückhaltung zur Kenntnis. Für mich ist das eine Rolle rückwärts“, erklärt VBE-Bundesvorsitzender und VBE NRW Landesvorsitzender Udo Beckmann. „Für den VBE steht außer Frage, dass Lehrkräfte in Deutschlandt der …

Leipzig, Bildungsfinanzierung

Schule macht Druck auf die Politik

Zum zweiten Mal findet der Deutsche Lehrertag im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Zur heutigen Frühjahrstagung unter dem Motto: „Schüler unter Druck. Die Schule als Ventil?“ sind 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bundesländern gekommen. Veranstalter des größten bundesweiten …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Schluss mit der Verzögerungstaktik der Arbeitgeber

„Wir fordern von den Arbeitgebern, endlich ein ernstzunehmendes Verhandlungsangebot vorzulegen“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Die Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst der Länder müssen zu einem vorzeigbaren Ergebnis gebracht werden. Insbesondere muss es gelingen, eine …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Entgeltordnung für Lehrer muss kommen

„Der VBE wird jedem Tarifabschluss die Zustimmung verweigern, der die Entgeltordnung für tarifbeschäftigte Lehrkräfte ausklammert“, bekräftigt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. Die Entgeltordnung sei eine zentrale Forderung des VBE in den aktuellen Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst der …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Tarifverhandlungen begannen konstruktiv

Den heutigen Auftakt der Tarifverhandlungen öffentlicher Dienst der Länder würdigt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann als „ein erstes kritisch-konstruktives Gespräch“. Udo Beckmann betont: „Die Forderungen nach einer linearen Einkommenserhöhung um 5,5 Prozent, mindestens jedoch ein Plus von 175 …

Berlin,

Gewerkschaftliche Interessenvertretung wahren

„Das vorliegende Tarifeinheitsgesetz zielt nicht auf die Stärkung gewerkschaftlicher Interessenvertretung“, betont VBE-Bundesvorsitzender  Udo Beckmann mit Blick auf die für morgen angesetzte Debatte im Bundesrat. „Verpackung und Inhalt passen nicht zueinander. Der VBE lehnt den Gesetzentwurf der …

Krakau,

Demokratie leben und damit schützen

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Befreiung des NS-Konzentrationslagers Auschwitz erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte besteht die dauerhafte Pflicht, die Erinnerung an die Erfahrung mit dem Nationalsozialismus wachzuhalten und mit aktivem …

Berlin, Lehrerbildung/-mangel

Lehrermangel nicht länger verschleiern

„Der Lehrermangel ist nicht vom Himmel gefallen“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die heute vorgestellte Studie zum MINT-Lehrerbedarf. „Nach wie vor setzen die Länder auf den ‚Schweinezyklus‘ und verschleiern mittels nicht nachvollziehbarer Prognosen den wirklichen …

Berlin, Digitalisierung

VBE: Handschrift muss im Lehrplan bleiben

„Die Einübung von Handschrift in der Grundschule darf nicht zur Disposition gestellt werden“, warnt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Ich halte gar nichts davon, das Schreiben per Hand durch das Tippen auf der Tastatur zu ersetzen. Den Kindern darf unter dem Dach der Schule auf keinen Fall …