Pressedienste

Pressedienste 2018

Berlin, Gesundheit & ZufriedenheitInklusionNetzwerke

Bessere Bildungschancen durch bessere Gesundheitsversorgung

„Die heute vorgestellte Zwischenbilanz zum Einsatz von Schulgesundheitsfachkräften zeigt deutlich, dass der Bedarf groß ist und ein hoher Handlungsbedarf besteht. Jedes zweite Kind in der Grundschule, jedes vierte Kind in der Sekundarstufe I nutzt die Möglichkeit, sich im Krankheitsfall an die Schulgesundheitsfachkräfte zu wenden. Ohne Schulgesundheitsfachkräfte müssten Lehrerinnen und Lehrer sich um diese Kinder kümmern oder aber die Beschwerden würden …

Berlin, Bildungsgerechtigkeit

Alte Reflexe helfen nicht gegen steigende Heterogenität

„Eine Empfehlung der Grundschullehrkraft ist wohl begründet und bezieht sowohl die Leistungen, auch im Kontext der Mitlernenden, die Sicht auf die bisherige Entwicklung und das weitere Potenzial des Kindes mit ein. Sie darf aber kein Damoklesschwert sein. Das Elternrecht und die damit verbundene …

Berlin, Inklusion

Hinsehen und handeln! VBE empfiehlt „Ich. Du. Inklusion“

„Wir brauchen keine Bedenkzeit, wir brauchen Gelingensbedingungen. Viel zu lange schon wird die Debatte um Inklusion aus dem Elfenbeinturm heraus geführt und die Realität an den Schulen ignoriert. In dem Film ‚Ich. Du. Inklusion‘ wird deutlich, was auch unsere forsa-Umfragen zu Inklusion 2015 und …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Politik muss Worten endlich Taten folgen lassen

„In Zeiten des akuten Erzieherinnen- und Erziehermangels brauchen wir ein starkes Zeichen der Politik. Die Forderung nach 6 Prozent bzw. mindestens 200 Euro mehr Gehalt sind angesichts sprudelnder Steuerquellen mehr als gerechtfertigt. Jeder weiß: Gute, qualitativ hochwertige, frühkindliche …

Berlin, BildungsfinanzierungDigitalisierungGewalt gegen Lehrkräfte

VBE: Ein guter Anfang, aber viele offene Fragen

„Der Koalitionsvertrag enthält vielversprechende Ansätze. Wir begrüßen insbesondere die Investitionsoffensive, welche durch eine Veränderung des Grundgesetzes direkte Förderung von Kommunen bei Investitionen in die Bildungsinfrastruktur möglich macht. Das ist dringend notwendig, denn das …

Berlin, BildungsgerechtigkeitBildungsfinanzierung

VBE: Gute Signale

„Die heute bekannt gewordenen Vereinbarungen zwischen CDU/CSU und SPD zur Unterstützung des Bildungsbereichs durch den Bund begrüßen wir ausdrücklich. Wir sehen hierin einen Beitrag, den Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungschancen weiter zu verringern. Die beabsichtigte …

Berlin, Bildungsgerechtigkeit

Armut darf nicht Stein im Bildungsweg sein

„Kinder, die in Armut aufwachsen, haben dies nicht verschuldet, werden aber von der Politik durch die unzureichenden Rahmenbedingungen bestraft. Und so bleibt es dabei: In einer einkommensschwachen Familie aufzuwachsen, ist in Deutschland noch immer ein gewichtiger Stein im Bildungsweg. Es ist …

Berlin, Lehrerbildung/-mangel

VBE wirft Politik schwere Versäumnisse vor

„Die Berechnungen zeigen: Während der Bedarf steigt, kann die Personalplanung nicht einmal im Ansatz mithalten. Bis 2025 werden 105.000 Lehrkräfte an Grundschulen benötigt, es werden aber nur 70.000 Absolventinnen und Absolventen bis dahin ihr Studium abschließen. Ein Platz von dreien kann also …

Berlin, Lehrerbildung/-mangel

Seiteneinsteiger: Erst qualifizieren, dann vor die Klasse

Angesichts der heute veröffentlichten Zahlen über den dramatischen Lehrermangel der Bertelsmann-Stiftung ist erneut die Diskussion um die Anwerbung von Seiteneinsteiger entbrannt. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, kritisiert die bisherige Praxis, dass …

Berlin,

Gegen das Vergessen - für eine demokratische Schule

Anlässlich des 85. Jahrestags des Beginns der NS-Herrschaft am 30. Januar 1933 hat der Bundesvorstand des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) auf seiner Sitzung am 26./27. Januar 2018 einstimmig eine gemeinsame Erklärung verabschiedet. Hierin heißt es, dass es „unsere Pflicht als Gesellschaft …

Berlin, BildungsgerechtigkeitSchulbau

Positive Signale für mehr Chancengleichheit

„Der VBE begrüßt, dass es bei der großen Herausforderung, den Bildungserfolg von der sozialen Herkunft abzukoppeln, zu Fortschritten gekommen ist. Es bleibt aber noch viel Luft nach oben, noch immer schafft es eines der reichsten Länder nicht einmal, den OECD-Durchschnitt zu erreichen. Die …

Berlin, Digitalisierung

Überwachung provoziert Unmündigkeit

Die App „Schutzranzen“ soll Autofahrer warnen, wenn sich Kinder in der Nähe befinden, und ermöglicht es Eltern, ständig zu wissen, wo sich ihre Kinder gerade aufhalten. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, sieht das sehr kritisch: „Ich warne mit Nachdruck …

Berlin,

Politik muss hinsehen und endlich handeln

Mit großem Entsetzen hat der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, von der Gewalttat eines Schülers in Lünen und seinem Motiv erfahren. Er spricht den Eltern, der Familie und den Freunden des ermordeten Schülers seine Anteilnahme aus. „Der Mord an dem …

Berlin,

VBE: Handschrift bleibt wichtige Kulturtechnik

Anlässlich des morgigen internationalen Tages der Handschrift erteilt  Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), all den Kräften eine Absage, die glauben, moderne Medien wie Tablets und Smartphones machten das Erlernen der Handschrift überflüssig. Beckmann …

Berlin,

Deutsche Verlässlichkeit statt französischer Verhältnisse

„Durch die Verbeamtung wird Verlässlichkeit im Bildungssystem geschaffen. Das Zubilligen eines Streikrechts würde dies aushebeln. Eine Aufweichung des bisherigen Status durch ein Streikrecht für Beamte, und sei es nur für den Lehrerbereich, führt in letzter Konsequenz zu französischen …

Berlin,

Große Herausforderungen brauchen mutige Entscheidungen

„In Zeiten des gesellschaftlichen Wandels setzt der neue KMK-Präsident Holter mit seinem Schwerpunkt auf Demokratieerziehung ein wichtiges und richtiges Zeichen. Täglich erleben wir die zunehmende Verrohung der Sprache und Umgangsformen. Es ist ein Gebot der Stunde, gemeinsam für ein tolerantes …

Berlin, Bildungsfinanzierung

Viele begrüßenswerte Ansätze im Sondierungspapier

„Wir begrüßen die Zusage einer Investitionsoffensive für Schulen, mit der nicht mehr nur die energetische Sanierung gefördert werden kann, sondern eben auch ganzheitlich die Bildungsinfrastruktur. Das ist ein positives Signal, denn damit wird das Kooperationsverbot im Bildungsbereich faktisch …

Berlin,

Beamtenstatus und Streikrecht nicht vereinbar

„Wer die Schulpflicht gesetzlich verankert, muss auch dafür sorgen, dass Unterricht stattfindet. Wir bleiben bei unserer Auffassung, dass Lehrkräfte im juristischen Sinne einer grundrechtswesentlichen Tätigkeit nachgehen und damit hoheitsrechtliche Befugnisse ausüben und deshalb grundsätzlich zu …

Berlin, Bildungsfinanzierung

VBE: Bildung first

„Wir erwarten von den Sondierungsverhandlungen ein klares Signal für mehr Bildungsinvestitionen und größere Bemühungen, gemeinschaftlich die bestehenden Herausforderungen zu lösen“ stellt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), anlässlich der ab Sonntag …