Alles zum Thema Digitalisierung

Dortmund, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

Die Politik muss Lehrkräften den Weg ebnen!

„Neue Wege gehen!? So lautet das Motto der heutigen Herbsttagung des Deutschen Lehrertages“, erklärt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). „Die Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland sind mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Inklusion, Integration und …

Berlin, Digitalisierung

Lehrkräfte sind keine Digitalverweigerer

„Die Lehrkräfte haben es satt, von Politik und Gesellschaft dafür an den Pranger gestellt zu werden, dass an den Schulen das ‚Lernen in der digitalen Welt‘ keinen Einzug hält! Die fehlende Ausstattung hat ganz praktische Auswirkungen: Das Engagement von Schulleitungen und Lehrkräften, die selbst …

Berlin, Digitalisierung

Gesellschaft erkennt politisches Versagen

„Auch die Gesellschaft lässt sich nicht von den Sonntagsreden der Politik blenden. Zwei Drittel der Befragten meinen, dass sich die Politik nicht ausreichend um das Thema "digitale Bildung" kümmert. Wer die Schulen für mehr Medienkompetenz in die Verantwortung nehmen will, muss endlich …

Berlin, BildungsfinanzierungDigitalisierung

VBE fordert Investitionen für Verbesserungen des Bildungssystems

„Die Ergebnisse illustrieren auf erschreckende Weise, was die Auswirkungen eines unterfinanzierten Bildungssystems sind: Verschlechterung bei der Schulqualität, bei dem Versuch, Bildungsarmut zu reduzieren und bei der Integrationsfähigkeit. Es ist, als würde man jeden Tag an einer Baustelle …

Berlin, Digitalisierung

VBE: „Generelles Handyverbot ist nur Scheinlösung“

„Ein generelles, gesetzliches Verbot hilft uns nicht weiter. Die Schulen brauchen vor allem Regelungen, mit denen Grenzen gezogen werden können, aber gleichzeitig das Erlernen von Medienkompetenz ermöglicht werden kann. Die derzeitige Situation ist: Deutsche Schulen haben größtenteils noch …

Berlin, BildungsfinanzierungDigitalisierungGewalt gegen Lehrkräfte

VBE: Ein guter Anfang, aber viele offene Fragen

„Der Koalitionsvertrag enthält vielversprechende Ansätze. Wir begrüßen insbesondere die Investitionsoffensive, welche durch eine Veränderung des Grundgesetzes direkte Förderung von Kommunen bei Investitionen in die Bildungsinfrastruktur möglich macht. Das ist dringend notwendig, denn das …

Berlin, Digitalisierung

Überwachung provoziert Unmündigkeit

Die App „Schutzranzen“ soll Autofahrer warnen, wenn sich Kinder in der Nähe befinden, und ermöglicht es Eltern, ständig zu wissen, wo sich ihre Kinder gerade aufhalten. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, sieht das sehr kritisch: „Ich warne mit Nachdruck …

Digitalisierung

Digitalisierung und Schule

Aufgrund der großen und weiter wachsenden Bedeutung der Digitalisierung für das alltägliche Leben, aber auch für die Schule, hat sich die VBE Bundesversammlung auch auf Ihrer Zusammenkunft im November 2017 mit diesem Thema befasst. Sie hat den VBE Bundesvorstand damit beauftragt, sich über die …

Digitalisierung

Digitalisierung

Der Prozess des Lernens wird sich im Zuge der Digitalisierung weiter verändern. Der Primat des Pädagogischen muss in Schule weiterhin gelten, dabei aber die Chancen eines individuellen, mediengestützten Unterrichts nutzen. Gerade in Bezug auf die großen Herausforderungen Inklusion, Heterogenität …

Digitalisierung

Leitfaden Social Media

GÖD-Aps, LCH und VBE legen diesen Leitfaden im Juni 2013 vor, um Lehrpersonen die Orientierung im Hinblick auf Auftritte in den Social Media zu erleichtern. Die interaktive Welt des Web 2.0 macht selbstverständlich keinen Bogen um die Schule. Umso notwendiger ist es für Lehrerinnen und Lehrer, …

Digitalisierung

Leitfaden Datensicherheit

Die stürmische Entwicklung der Informationstechnologien und die rasante Einbindung aller Lebensbereiche ins Internet machen um die Schule keinen Bogen. Dem Bildungs- und Erziehungsauftrag gerecht zu werden, schließt daher ein, auch die entstehenden digitalen Daten über Schülerinnen und Schüler, …

DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

Digitale Schule - vernetztes Lernen 2016

Der Verband Bildung und Erziehung, Bitkom und Learntec hat eine repräsentative Studie unter Lehrkräften zum Thema "Digitale Schule - vernetztes Lernen" in Auftrag gegeben. Es wurden 505 Lehrkräfte befragt. Materialien: Pressemitteilung zur Veröffentlichung am 13.01.2016 Download Charts (PDF)  …

Digitalisierung

IT-Ausstattung an Schulen 2014

Der Verband Bildung und Erziehung hat forsa damit beauftragt, Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen zur IT-Ausstattung an Schulen zu erfragen. Es wurden 751 Lehrkräfte in Deutschland befragt. Materialien: Pressemitteilung zur Veröffentlichung 12.11.2014 Download Bericht (PDF) Download …

Berlin, BildungsfinanzierungDigitalisierung

Nachhaltige IT-Ausstattung durch Bund-Länder-Kommunen-Partnerschaft sichern

„Die Berechnungen zeigen ganz deutlich, dass die Kosten für die IT-Ausstattung von Schulen nicht gedeckt sind. Die bisherigen Investitionen der Kommunen reichen bei weitem nicht aus. Der DigitalPakt Schule wurde groß angekündigt, lässt aber weiter auf sich warten. Es braucht aber eine gemeinsame …

Berlin, Digitalisierung

VBE: Politik muss Ausstattung sichern

„Auch diese Studie bestätigt, dass die Gesellschaft hohe Erwartungen an die Politik hat, wie die Schulen auf das Thema ‚Bildung in der digitalen Welt‘ vorbereitet werden sollen. Dazu gehören sowohl die sächliche Ausstattung, wie auch die Vorbereitung des Personals. Außer vollmundigen …

Berlin, DigitalisierungBildungsfinanzierung

Endlich verlässliche Entscheidung statt heißer Luft!

„Im Oktober 2016 fünf Milliarden in Aussicht stellen, aber sich im Sommer 2017 nicht einmal zum gemeinsam mit der KMK erarbeiteten Eckpunktepapier bekennen zu können, ist eine Farce. Erst einen Frühstart hinlegen, sich dann aber verstecken: so gewinnt man weder Sprint noch Marathon. Wir erwarten …

Berlin, Digitalisierung

VBE fordert Digitalisierung mit Augenmaß

„Die veröffentlichten Eckpunkte einer Bund-Länder-Vereinbarung zur Unterstützung der Bildung in der digitalen Welt im Bereich Schule unterstützen wir. Wir erkennen an, dass sich die Partner eine große Kraftanstrengung vornehmen wollen. Besonders freut uns, dass deutlich herausgearbeitet wird, …

Berlin, Digitalisierung

Handschriftlernen beibehalten!

Am 23. Januar wird der Tag der Handschrift begangen. Der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann setzt sich dafür ein, die Bedeutung dieser Kulturtechnik nicht zu unterschätzen: „Handschreiben ist keine überholte Technik. Das Halten eines Stiftes und das Schreiben mit der Hand fördern die …

Berlin, Digitalisierung

Der Strategie muss eine aufgabengerechte Umsetzung folgen

„Wir begrüßen ausdrücklich, dass sich die KMK auf die Positionen verständigt hat und damit in allen Bundesländern die Bedeutung der Digitalisierung für die Bildung anerkennt. Die KMK-Strategie ‚Bildung in der digitalen Welt‘ bildet eine solide Grundlage. Was jetzt fehlt ist zweierlei: klare …

Berlin, Digitalisierung

Vertragliche Absicherung zwischen Bund und Ländern erforderlich

"Der VBE begrüßt, dass der Bund endlich unterstützend Geld in die Hand nimmt, um das Thema digitale Bildung in den Ländern voranzubringen. Damit kommt Wanka auch einer Forderung des Strategiepapiers der KMK zur Bildung in der digitalen Welt nach, in dem die Länder vom Bund eine finanzielle …

Berlin, Digitalisierung

VBE begrüßt Ankündigung zum Digital-Pakt des BMBF

„Unsere Forderungen scheinen endlich erhört zu werden. Von uns in Auftrag gegebene, repräsentative Befragungen haben immer wieder ergeben, dass Lehrkräfte gerne mit digitalen Geräten unterrichten würden, dies aber aufgrund fehlender Ausstattung gar nicht können. Den Vorstoß von …

Berlin, Digitalisierung

Mangelhafte Ausstattung ist unterlassene Hilfeleistung

„Damit Kinder Gefahren im Internet kennen und diese nicht unterschätzen, brauchen sie ausreichend Medienkompetenz. Prävention kann jedoch nur gelingen, wenn die Schulen und Lehrkräfte endlich ausreichend ausgestattet werden“, warnt Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender, anlässlich des Themenabends …

Berlin, Digitalisierung

VBE begrüßt Urteil gegen Cybermobbing

„Das ist ein Signal in die richtige Richtung“, kommentiert der VBE-Bundesvorsitzende, Udo Beckmann, das Urteil des Amtsgerichts Düsseldorf gegen eine 14-jährige Schülerin. Diese hatte ihren Lehrer fotografiert und das Bild mit einem beleidigenden Kommentar („behinderter Lehrer ever“) auf ihrer …

Berlin, Digitalisierung

Politik muss Prävention 4.0 finanzieren

„Wer Kinder vor Cyber-Mobbing schützen will, muss auf Prävention setzen. Den Kindern muss ein verantwortungsvoller Umgang mit ihren Daten zu Hause vorgelebt und in der Schule beigebracht werden. Um ein flächendeckendes Präventionsmanagement zu etablieren und Medienkompetenz zu vermitteln, ist es …

Karlsruhe, Digitalisierung

VBE fordert Digitale Agenda für Schulen

„Lehrer sind keine IT-Muffel“, betonte VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann heute in Karlsruhe. „Nur kommen die Länder und Schulträger nicht ihrer Verantwortung nach, alle Schulen auf der Höhe der Zeit mit IT auszustatten und die notwendige qualifizierte Fortbildung anzubieten.“ Es müsse ebenso …

Berlin/Karlsruhe, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

Jeder zweite Lehrer würde gerne häufiger digitale Medien einsetzen

· Schlechtes Zeugnis für die technische Ausstattung der Schulen · 82 Prozent der Lehrer der Sekundarstufe I fordern mehr Weiterbildungsangebote zu Digitalthemen Lehrer sehen große Vorteile durch den Einsatz digitaler Medien im Unterricht und würden diese auch gerne häufiger einsetzen. …

Berlin/Karlsruhe, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

An den Schulen gibt es viel zu wenige Computer, Tablets & Co.

 Jeder dritte Lehrer in der Sekundarstufe I sagt, die Verfügbarkeit der Geräte sei „mangelhaft“ oder „ungenügend“ · 82 Prozent wünschen sich mehr und bessere Weiterbildungsangebote zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht An den Schulen gibt es nach Ansicht der Lehrer zu wenig PCs, Notebooks …

Belrin/Dortmund, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

Schulen nicht allein lassen mit Schutz der Daten!

Der VBE schlägt Alarm, weil Länder und Kommunen die Schulen mit dem Schutz der Daten weitgehend allein lassen. VBE-Bundes- und Landesvorsitzender NRW Udo Beckmann hat heute in Düsseldorf davor gewarnt, den Datenschutz an Schulen auf die leichte Schulter zu nehmen. „Schulen können aufgrund …

Berlin, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

VBE fordert Länderstaatsvertrag zur digitalen Bildung

„Die OECD wartet insbesondere für Deutschland mit alten Kamellen auf“, kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die jüngste PISA-Studie zur digitalen Bildung. Zugleich verweist Beckmann auf die bundesweite forsa-Repräsentativbefragung von Lehrkräften aller Schulstufen im Auftrag des VBE. …

Berlin, DigitalisierungLehrerbildung/-mangel

Schulen müssen TOP 1 der digitalen Agenda sein

„Schulen in Deutschland wird bisher von den Ländern und den Schulträgern eine zeitgemäße IT-Ausstattung verweigert. Der VBE begrüßt daher grundsätzlich die Initiative der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD, sich für die Förderung der digitalen Bildung an den Schulen und gegen digitale …

Berlin, Digitalisierung

VBE: Handschrift muss im Lehrplan bleiben

„Die Einübung von Handschrift in der Grundschule darf nicht zur Disposition gestellt werden“, warnt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. „Ich halte gar nichts davon, das Schreiben per Hand durch das Tippen auf der Tastatur zu ersetzen. Den Kindern darf unter dem Dach der Schule auf keinen Fall …

Berlin, Digitalisierung

Digitales Lernen an Deutschlands Schulen nicht möglich

„Die digitale Schule gibt es in Deutschland bislang nur virtuell entgegen aller Ankündigungen der Politik“, kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann anlässlich der aktuellen Schülerbefragung von Bitkom und Learntec. „Lehrer wie Schüler sehen darin ein Fiasko.“ Beckmann verweist auf die …

Dortmund, InklusionDigitalisierungBildungsfinanzierung

Gute Schule geht nur ohne Rotstift

Mit rund 1000 Teilnehmern findet heute die Herbsttagung des diesjährigen Deutschen Lehrertages im Dortmunder Kongresszentrum Westfalenhallen statt. Unter dem Motto „Herausforderung Schule“ bietet der größte bundesweite Fortbildungstag für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulstufen Fachvorträge und …

Berlin, Digitalisierung

Schulen müssen ganz oben auf die digitale Agenda des Staates

„Computer-Kompetenzen lassen sich nun mal nicht mit dem ‚Faustkeil‘ vermitteln“, kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die Ergebnisse der ICIL-Studie, die heute vorgestellt wurde. „Die zuständige Politik muss dringend ihre Verweigerungshaltung aufgeben und das Geld für eine zeitgemäße …

Berlin, Digitalisierung

Jeder zweite Lehrer ohne geschützte Dienst-E-Mail-Adresse

Deutschlands Schulen können von einer zeitgemäßen IT-Ausstattung nur träumen. Dennoch nutzen neun von zehn Lehrkräften das Internet im Unterricht. Die Kenntnisse dafür haben sich die Lehrer vor allem privat angeeignet. Das ergibt eine Repräsentativbefragung von Lehrern, die der VBE bei forsa in …

Berlin, NetzwerkeDigitalisierung

Lehrpersonen schützen

Die drei Berufsverbände der Lehrerschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz – VBE, GÖD und LCH – haben gemeinsam den ersten „Leitfaden Social Media“ speziell für Lehrpersonen und Schulleitungen herausgegeben. Sie fordern, dass die öffentlichen Arbeitgeber den Schutz von Lehrpersonen bei …

Berlin, Digitalisierung

Mediennutzung an Schulen endlich rechtssicher

Zu der am 06.12.2012 getroffenen Vereinbarung zwischen KMK und den Bildungsmedienproduzenten erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann:  „Der VBE begrüßt die Vereinbarung ausdrücklich. Diese gibt den Lehrerinnen und Lehrern endlich Rechtssicherheit und erweitert zudem die Nutzungsmöglichkeit …

Berlin, Digitalisierung

Aussicht auf Alternativen zum „Schultrojaner“

Nach dem heutigen Gespräch im KMK-Sekretariat über die vorgesehene Plagiatssoftware für 2011/2012 erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Der Konflikt um den ‚Schultrojaner‘ ist heute entschärft worden. Der VBE begrüßt es, dass in den kommenden Monaten zwischen den Verhandlungspartnern – …

Berlin, Digitalisierung

VBE zum „Schultrojaner“

„Schulen kämpfen seit langen Jahren vergeblich um ausreichende Mittel für die Anschaffung von Schulbüchern, Arbeitsheften, CD, DVD im Original und sind deshalb auf Kopien aus aktuellen Werken angewiesen, wenn sie ihren Bildungsauftrag erfüllen wollen“, erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann …

Digitalisierung

Aus für Schultrojaner lässt hoffen

„Der VBE begrüßt das Aus für den Schultrojaner“, kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann das Ergebnis der Verhandlungen zwischen KMK und Schulbuchverlagen. „Es muss damit auch klar sein, dass es keine Schritte hinter dem Rücken der Schulen geben darf“, so Beckmann. „Der VBE hat mehrfach …