Top-Thema

Gesundheit & Zufriedenheit

Der Lehrberuf ist eine der Professionen mit der höchsten psychischen Beanspruchung. Gleichwohl arbeiten Lehrerinnen und Lehrer gerne in ihrem Beruf. Sie haben eine sehr hohe Eigenmotivation und Freude an der Wissensvermittlung. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen forsa-Umfrage, die 2016 im Auftrag des VBE bundesweit durchgeführt wurde.

Unzufrieden sind Lehrkräfte hingegen mit der Schulpolitik. Beklagt werden vor allem zu große Klassen, eine schlechte Ausstattung, zu wenig Personal und fehlende Team-Arbeit. 85 Prozent der Lehrerinnen und Lehrer finden es belastend, dass Politiker bei ihren Entscheidungen den tatsächlichen Schulalltag nicht beachten.

Der VBE fordert die Politik auf, nachhaltig in die Ausbildung und Qualifizierung von Personal zu investieren. Der zunehmenden Heterogenität in immer größeren Klassenverbünden, v. a. im Zusammenhang mit Inklusion und Integration, kann nur über multiprofessionelle Teams begegnet werden. Um der Gefahr der Selbstausbeutung zu begegnen, muss intensiver und nachhaltiger im Bereich der gesundheitlichen Prävention, der Supervision und Unterstützung im Zeitmanagement investiert werden, wie auch die Ergebnisse der forsa-Befragung zeigen.