Gewalt gegen Lehrkräfte

Alles zum Thema Gewalt gegen Lehrkräfte

Alles zum Thema Gewalt gegen Lehrkräfte

Berlin, BildungsfinanzierungDigitalisierungGewalt gegen Lehrkräfte

VBE: Ein guter Anfang, aber viele offene Fragen

„Der Koalitionsvertrag enthält vielversprechende Ansätze. Wir begrüßen insbesondere die Investitionsoffensive, welche durch eine Veränderung des Grundgesetzes direkte Förderung von Kommunen bei Investitionen in die Bildungsinfrastruktur möglich macht. Das ist dringend notwendig, denn das …

Position Gewalt gegen Lehrkräfte

Haltung zählt: Schule für die Demokratie

Auf die zunehmende Verrohung der Sprache und Umgangsformen hat der bayerische Landesverband des VBE, der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband BLLV, mit seinem Manifest: Haltung zählt! aufmerksam gemacht und angemahnt, sich diesem Trend entgegenzustellen - in dem Haltung gezeigt wird. Der VBE …

Position Gewalt gegen Lehrkräfte

Haltung zählt!

Der VBE Bundesverband unterstützt, wie auch alle weiteren 15 Landesverbände des VBE, das Manifest „HALTUNG ZÄHLT“ des bayerischen Landesverbandes BLLV. Mit dem Manifest macht der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband auf eine gesellschaftliche Entwicklung aufmerksam, die seit Jahren zu …

Position Gewalt gegen Lehrkräfte

Kindesmissbrauch

Der VBE positioniert sich klar zum Schutz von Kindern und fordert eine wissenschaftlich fundierte und praxiswirksame Auseinandersetzung mit dem Thema. DownloadVerantwortung und Respekt gegenüber Schülerinnen und Schülern: Immer Gewalttätige Nähe: Niemals  Der VBE bekräftigt angesichts der …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

Frauen im Lehrerberuf adäquat schützen!

Im Rahmen der von der Education International (Bildungsinternationale) ausgerufenen „16 Days of activism against gender-based violence“ verweist der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung, Udo Beckmann, auf die Ergebnisse der forsa-Umfrage „Gewalt gegen Lehrkräfte“: „Lehrerinnen …

Studie Gewalt gegen Lehrkräfte

Gewalt gegen Lehrkräfte 2016

Der Verband Bildung und Erziehung hat forsa damit beauftragt, in einer Umfrage unter Lehrkräften an allgemeinbildenden Schulen diese zu Gewalt gegen Lehrkräfte zu befragen. Es wurden 1.951 Lehrkräfte in Deutschland befragt. Materialien: Pressemitteilung zur Veröffentlichung am 14.11.2016  …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

VBE lässt nicht locker: Politik muss sich klar bekennen

Vor einem Jahr, am 14.11.2016, wurde die vom VBE in Auftrag gegebene, repräsentative forsa-Umfrage „Gewalt gegen Lehrkräfte“ veröffentlicht. Anlässlich dieses Jahrestages haben alle VBE-Landesvorsitzenden die Schul- bzw. Kultusministerien angeschrieben und erfragt, inwieweit diese den damals …

Publikation Gewalt gegen Lehrkräfte

Broschüre "Gewalt gegen Lehrkräfte"

In der Broschüre „Das Tabu brechen – Gewalt gegen Lehrkräfte“ wurden die Ergebnisse der vom VBE in Auftrag gegebenen forsa-Umfrage „Gewalt gegen Lehrkräfte“ aufbereitet und ergänzt um einen ausführlichen Serviceteil für Lehrkräfte. So gibt es unter anderem mit Beispielen illustrierte Interviews …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

VBE prangert sprachliche Verrohung in der Politik an

"Der Sprachgebrauch in der Politik nähert sich jeden Tag einem neuen Tiefpunkt. Sie leistet damit der Entwicklung sprachlicher Verrohung Vorschub. Wir als VBE unterstützen das Manifest: „Haltung zählt!“ unseres bayerischen Landesverbandes, dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV). …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

VBE engagiert sich weiter gegen Gewalt gegen Lehrkräfte

„Die im November 2016 veröffentlichten Ergebnisse der forsa-Umfrage ‚Gewalt gegen Lehrkräfte‘ haben das Thema aus der Tabu-Zone geholt. Die erhobenen Daten haben wir u.a. als Argument für die Unterstützung der NRW-Gesetzesinitiative zur Strafverschärfung genutzt. Jetzt veröffentlichen wir sie …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

Schulen schützen – Alarmsignale trennen

„Es ist ein Armutszeugnis, dass 27 Prozent der Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen auch 15 Jahre nach dem Amoklauf von Erfurt noch immer darüber berichten, dass es keine getrennten Alarmsignale für Feueralarm und Sondersituationen an ihrer Schule gibt. Hier wird an der falschen Ecke gespart. …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

Gesetzentwurf führt zu Ranking der Wertschätzung

„Dieser Gesetzentwurf ist Realitätsverweigerung auf hohem Niveau! Der Bundesjustizminister Maas verstärkt vorrangig den Schutz für Vollstreckungsbeamte. Alle anderen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes haben das Nachsehen. Und das, obwohl der Bundesinnenminister de Maizière stetig betont, …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

Gesetzentwurf sendet falsches Signal

„Ein Gesetz, das explizit nur den verbesserten Schutz von Polizeikräften, Feuerwehrleuten und Rettungsdiensten fordert, verkennt die Realität in den Schulen und sendet ein falsches Signal in die Gesellschaft. Der Dienstherr, also die Bundes- und Landesregierungen, ist für alle Beschäftigten im …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

Realität anerkennen, Strafverschärfung durchsetzen!

Der VBE-Bundesvorsitzende, Udo Beckmann, hat zusammen mit den Vorsitzenden der Landesverbände des VBE die Justizministerinnen und -minister der Länder in ihrer Funktion als Mitglieder des Rechtsausschusses des Bundesrates angeschrieben und um Beachtung der Ergebnisse der vom VBE beauftragten, …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

VBE fordert Unterstützung der NRW-Gesetzesinitiative durch Bundesländer und Umsetzung durch Bundesregierung

„Die Gewalt gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst nimmt schockierende Ausmaße an. Wir begrüßen daher ausdrücklich die Initiative zur Strafverschärfung, die die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, diesen Freitag im Bundesrat einbringen wird“, erklärt Udo …

Dortmund, InklusionGewalt gegen Lehrkräfte

Multiprofessionelle Teams statt noch mehr Zumutung

Auch in diesem Jahr findet die Herbsttagung des Deutschen Lehrertags in den Dortmunder Westfallenhallen statt. Knapp 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bundesländern kommen heute unter dem Motto „Baustelle Inklusion/Integration – Herausforderung oder Zumutung?“ zusammen. Veranstalter …