Fokus Lehrergesundheit: Seminar von ETUCE und OAJ in Helsinki

© Daniel Wisiniewski

Das Thema Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz stand auf der Agenda eines gemeinsamen Seminars der europäischen Bildungsgewerkschaft ETUCE und der finnischen Bildungsgewerkschaft OAJ am 23.01.2020 in Helsinki. Als Vertreter des VBE, Mitglied in der ETUCE, nahm der Bundesvorsitzende Udo Beckmann an der Veranstaltung teil.

Sowohl im Beitrag der gastgebenden Gewerkschaft als auch mit Blick auf Europa insgesamt wurde sehr deutlich, dass das Thema Lehrergesundheit von enormer Relevanz ist, nicht nur für aktive Lehrerinnen und Lehrer, sondern auch mit Blick auf die Attraktivität des Berufes für künftige Generationen. So hat etwa die finnische Lehrergewerkschaft das Thema Lehrergesundheit ganz oben auf ihre Agenda gesetzt, es existiert hier für Lehrkräfte die Möglichkeit, Missstände zu benennen, auch das Thema Supervision nimmt einen großen Stellenwert ein.

Vorgestellt wurde in Helsinki unter anderem auch das Online-Tool OiRA – Online Interactive Risk Assessment (Interaktive Online Risiko-Analyse) der ETUCE, welches entwickelt wurde, um Gesundheitsrisiken an Schulen besser zu erkennen und zu beheben.