VBE Seniorenvertretung: Engagiert bei den Themen Lernen und Wohnen im Alter

© Eva Meiting

„Wohnen im Alter – unbezahlbar in der Stadt oder verlassen auf dem Land?“ Dieser Frage widmete sich die 5. Seniorenpolitische Fachtagung der dbb-Bundesseniorenvertretung am 21. Oktober 2019 in Berlin. Dass das Thema eine hohe Relevanz hat, verdeutlichten auch die zahlreichen Vertreterinnen und Vertreter aus der VBE Seniorenvertretung, die an den drei Fachvorträgen und der Podiumsdiskussion zu aktuellen Fragen, zukunftsorientierten Modellen und Lösungen teilnahmen. Unter dem Motto „Gemeinsam lernen: analog und digital“ veranstaltete die Servicestelle der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO am 20. November 2019 ihre Fachtagung. Der Bundessprecher der VBE Seniorenvertretung, Max Schindlbeck und sein Vertreter, Gerhard Kurze, nahmen an der Veranstaltung teil, die sich in Vorträgen und Fachforen vor allem der Frage widmete, wie Ältere sich leichter an Lern- und Bildungsangeboten beteiligen können.

Ausführliche Berichte hierzu finden Sie auch im Bereich "Aktuelles" der Querschnittsvertretung "Seniorinnen und Senioren im VBE".