in Düsseldorf

DKLK 2021

Leiten. Stärken. Motivieren.

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) ist Partner des Deutschen Kitaleitungskongresses (DKLK). Mit über 3.500 begeisterten Teilnehmer*innen jährlich, über 50 Top-Referent*innen sowie 60 zukunftsweisenden Vorträgen und Workshops ist der DKLK die größte Fachveranstaltung für Kitaleitungskräfte, Fachberatungen und Trägervertretungen in ganz Deutschland. Auch in diesen herausfordernden Zeiten. Mit einer limitierten Teilnehmerzahl und unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-Richtlinien des Robert-Koch-Instituts.

Die Top-Themen

  • Vielfalt in Ihrer Kita
  • Mit Qualität zum Erfolg
  • Ihr Team im Fokus
  • Die Kitaleitung als Führungskraft
  • Organisation und Recht

Termine und Orte

Düsseldorf | 09. - 10. März 2021

Leipzig | 20. - 21. April 2021

Berlin | 04. - 05. Mai 2021

Augsburg | 15. - 16. Juni 2021

Stuttgart | 22. - 23. Juni 2021

Hamburg | 07. - 08. September 2021

Berlin | 21. - 22. September 2021

Mainz | 09. - 10. November 2021

Programm und Anmeldung

Ihr Kongressprogramm stellen Sie sich selbst individuell aus 60 Angeboten zusammen. Sie wählen die Themen, die für Sie relevant und spannend sind.

Das komplette Programm des DKLK 2021 und die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie hier.

Der DKLK 2021 ist eine gemeinsame Veranstaltung von FLEET Education Events GmbH, Hamburg und dem Verband Bildung und Erziehung sowie den Landesverbänden des VBE in Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen.

DKLK-Studie 2020

Wie dramatisch ist der Fachkräftemangel an deutschen Kitas? Welche Entwicklungen zeichnen sich ab und wie steht es um die Auswirkungen, auf die Bildungs- und Betreuungsqualität, die Sicherheit von Kindern und die Gesundheit von Erzieherinnen und Erziehern? Wie beurteilen Kita-Leitungen die Effekte, welche durch das „Gute-Kita-Gesetz“ zu erwarten sind? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die repräsentative DKLK-Studie 2020. 

Die Ergebnisse der Studie wurden im Rahmen des Deutschen Kitaleitungskongresses am 04. März 2020 in Düsseldorf vorgestellt. 

Die DKLK-Studie 2020 steht als Fortsetzung der Befragungsreihen von 2015 bis 2019 unter dem Titel „Kita-Leitung zwischen Personalmangel und Digitalisierung“. Mit 2.795 Kita-Leitungen haben so viele Personen an der Umfrage teilgenommen, wie niemals zuvor.

Die DKLK-Studie wurde in Kooperation mit dem VBE Bundesverband sowie den drei VBE Landesverbänden, dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), dem VBE Baden-Württemberg und dem VBE Nordrhein-Westfalen unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Ralf Haderlein durchgeführt. 

Zu den Ergebnissen der DKLK-Studie 2020 gelangen Sie hier

Lesen Sie hier den Pressedienst des VBE zur Veröffentlichung der DKLK-Studie 2020.

Weitere Informationen zum Deutschen Kitaleitungskongress und zur DKLK-Studie erhalten Sie hier.

DKLK-Studie 2019

Welche Wertschätzung erfahren Kita-Leitungen? Wie angemessen empfinden sie ihr Gehalt und die Bezahlung ihrer pädagogischen Fachkräfte? Wie beurteilen sie die Personalsituation und die Personalgewinnung in ihrer Einrichtung?

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die DKLK-Studie 2019, welche Im Rahmen des Deutschen Kitaleitungskongresses am 27. März 2019 in Düsseldorf vorgestellt wurde.

Die repräsentative, deutschlandweite Umfrage wurde vom Informationsdienstleister Wolters Kluwer in Kooperation mit dem VBE unter wissenschaftlicher Begleitung von Prof. Dr. Ralf Haderlein (Hochschule Koblenz) durchgeführt.

Die jährliche Umfrage wurde 2019 bereits zum fünften Mal veröffentlicht. Zu den Ergebnissen der DKLK-Studie 2019 gelangen Sie hier

Lesen Sie hier den Pressedienst des VBE zur Veröffentlichung der DKLK-Studie 2019.

Weitere Informationen zum Deutschen Kitaleitungskongress und zur DKLK-Studie erhalten Sie hier