DLT Berichte

DLT Frühjahr 2019 - 21.03.2019 Leipzig

Wie gestalten wir die Zukunft von Schule? Das war die Kernfrage beim Deutschen Lehrertag 2019, der am 21. März in Leipzig stattfand. Unter dem Motto „Schule 2019 – Zukunft gestalten!“ fanden an diesem Tag insgesamt 33 Veranstaltungen zu fachspezifischen und fachübergreifenden Themen statt.

Mehr als 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren erneut ein klares Zeichen dafür, dass sich der Deutsche Lehrertag im Rahmen der Leipziger Buchmesse als einer der größten Fortbildungstage für Lehrkräfte etabliert hat. Die Kultusministerkonferenz hatte wieder die Schirmherrschaft übernommen – ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung gegenüber den Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland.

Lesen Sie hier den Pressedienst zur Veranstaltung.

Lesen Sie hier den ausführlichen Rückblick auf die Veranstaltung.

DLT Herbsttagung 2018 - 16.11.2018 Dortmund

Wer würde da nicht „ja“ sagen? Mit vollem Elan nimmt der Gedächtnistrainer die Bühne und Sekunden später auch den ganzen Saal für sich ein. Ob die Anwesenden sich gerne Dinge schneller einprägen und länger merken würden, fragt er. Die 600 Teilnehmenden auf der Herbsttagung des Deutschen Lehrertags in den Westfalenhalen Dortmund nicken einmütig – aber skeptisch. Kaum 40 Minuten später ist klar: Der Mann hält Wort. Mit einer einfachen Lernmethode, die auch im Klassenzimmer angewendet werden kann, werden assoziative Lernbrücken gebaut. In wenigen Minuten lernen die Lehrkräfte nicht nur die letzten 10 US-Präsidenten auswendig, sondern zum Schluss sogar ein paar Worte thailändisch. Alle, die nicht dabei waren, können sich unter https://www.gregorstaub.com über die Methode informieren.

Der Deutsche Lehrertag in Dortmund fand am 16. November 2018 statt und wurde gemeinsam vom Verband Bildungsmedien, dem VBE Bundesverband und dem VBE Nordrhein-Westfalen ausgerichtet. Er stand unter dem Motto „Neue Wege gehen?!“. Und so diskutierte Mathias Richter, der Staatssekretär im Ministerium für Schule und Bildung in Nordrhein-Westfalen ist, als Vertreter der Kultusministerkonferenz mit dem Bundesvorsitzenden des Verbandes Bildung und Erziehung, Udo Beckmann, und dem Vorsitzenden des Verband Bildungsmedien e.V., Dr. Ilas Körner-Wellershaus aktuelle Herausforderungen und mögliche neue Wege. Klar wurde aber: Alle Herausforderung werden momentan von dem akuten Lehrermangel überlagert. Der Bundesvorsitzende Beckmann brachte es auf den Punkt: „Es müsste doch leicht zu errechnen sein, dass ein Kind, das heute geboren wird, in sechs Jahren einen Schulplatz braucht. Das sollte kein Kultusministerium überraschen.“ Der Applaus der Lehrerinnen und Lehrer gab ihm Recht.

Lesen Sie hier den Pressedienst zur Veranstaltung.

DLT Frühjahr 2018 - 15.03.2018 Leipzig

Die Frühjahrstagung des Deutschen Lehrertages 2018 fand am 15. März mit über 800 Teilnehmenden im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Die unter dem Motto „Zeit für Veränderungen – Mehr Optimismus wagen!“ stehende Veranstaltung wurde von Prof. Dr. Jens Weidner eröffnet, der darbot, wie Optimismus hilfreiche Antriebsfeder im Berufsalltag sein kann. Danach diskutierten der Bundesvorsitzende des VBE, Udo Beckmann, und der stellvertretende Vorsitzende des Verbandes Bildungsmedien, Dr. Ilas Körner-Wellershaus, mit politischen Vertretern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu aktuellen bildungspolitischen Herausforderungen. Erstmals stand der Deutsche Lehrertag unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) und erstmals gab es in den anschließenden 34 praxisnahen Workshops ein Angebot, welches speziell auf die Bedürfnisse von Junglehrerinnen und Junglehren zugeschnitten war.

Lesen Sie hier den Pressedienst zur Veranstaltung.

Lesen Sie hierden ausführlichen Rückblick auf die Veranstaltung.

DLT Herbsttagung 2017 - 09.11.17 Dortmund

In den Westfalenhallen Dortmund kamen am 09. November 2017 Lehrerinnen und Lehrer unter dem Motto "Vom Umbruch zum Aufbruch?!" zusammen. Nach dem Hauptvortrag von Prof. Dr. Jens Weidner "Optimismus. Warum manche weiter kommen als andere." diskutierte er mit dem VBE-Bundesvorsitzenden, Udo Beckmann, dem Vorsitzenden des Verband Bildungsmedien e. V., Wilmar Diepgrond, und der Ministerin für Schule und Bildung NRW und Mitglied der KMK, Yvonne Gebauer.

Lesen Sie hier den Pressedienst zur Veranstaltung.

DLT Frühjahrstagung 2017 - 23.03.17 Leipzig

Unter dem Motto "Schule im Umbruch - Neue Ansätze und bewährte Methoden" kamen am 23. März 2017 fast 800 Lehrerinnen und Lehrer zusammen. Nach dem Hauptvortrag von Dr. Christoph Türcke "Lehrerdämmerung" diskutierte er mit dem VBE-Bundesvorsitzenden, Udo Beckmann, dem Vorsitzenden des Verband Bildungsmedien e. V., Wilmar Diepgrond, und dem sächsischen Bildungsminister, Marco Tullner.

Lesen Sie hier den Pressedienst zur Veranstaltung.

DLT Herbsttagung 2016 - 18.11.16 in Dortmund

Die Herbsttagung des Deutschen Lehrertages fand 2016 unter dem Motto "Baustelle Inklusion/Integration - Herausforderung oder Zumutung?" statt. 800 Teilnehmende kamen am 18. November 2016 in Dortmund zusammen. Hauptreferent war Prof. Dr. Uwe Becker. Der Theologe sprach zum Thema "Die Inklusionslüge". Danach diskutierte er mit dem Bundesvorsitzenden des VBE, Udo Beckmann, dem Geschäftsführer des Verband Bildungsmedien e. V., Andreas Baer, und der niedersächsischen Kultusministerin, Frauke Heiligenstadt.

Lesen Sie hier den Pressedienst zur Veranstaltung.

DLT Frühjahrstagung 2016 - 17.03.16 in Leipzig

Auf der Frühjahrstagung des Deutschen Lehrertages 2016 wurde gefragt: "Macht Inklusion Schule?". Zur Beantwortung referierte am 17. März 2016 der Theologe Prof. Dr. Uwe Becker zum Thema "Die Inklusionslüge". 800 Lehrerinnen und Lehrer hörten ihm zu - und auch der anschließenden Diskussion mit Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender, Andreas Baer, Geschäftsführer Verband Bildungsmedien e. V., und Iris Firmenich, Mitglied der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtags und Mitglied des Ausschusses für Schule und Sport.

Lesen Sie hier den Pressedienst zur Veranstaltung.