in Leipzig

DLT 2021

Save the date:

Deutscher Lehrertag 2021 – „Gute Bildung mitgestalten“

Am Samstag, den 29. Mai 2021, findet im Rahmen der Leipziger Buch­messe der Deutsche Lehrertag 2021, einer der größten schulischen Fortbildungstage im deutschsprachigen Raum, statt.

Unter dem Motto „Gute Bildung mitgestalten“ können die Teilnehmenden nach der Eröffnung aus einer Vielzahl von Einzelveranstaltungen auf drei Zeitschienen ihre individuelle Fortbildung zusammenstellen. Dabei werden auch aktuelle Herausforderungen, denen sich Lehrkräfte in Zeiten von Corona gegenübergestellt sehen, über verschiedene Einzelangebote adressiert.

Am Nachmittag kann die Leipziger Buchmesse besucht werden; die Eintrittsberechtigung für die Messe, die Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel am Veranstaltungstag, Mittagsimbiss und ein Getränk sind in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Der Deutsche Lehrertag wird zusammen vom VBE Bundesverband und seinen Landesverbänden, dem SLV Sächsischer Lehrerverband im VBE, dem VBE Sachsen-Anhalt und dem tlv thüringer lehrerverband in Kooperation mit dem Verband Bildungsmedien und der Leipziger Buchmesse organisiert und durchgeführt.

Die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher aller Veranstaltungen im Rahmen der Leipziger Buchmesse hat höchste Priorität. Aus diesem Grund finden die Messe und der Deutsche Lehrertag erstmals im Mai statt. Die Veranstalter haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, dessen Genehmigung bereits vorliegt, um den Besuch so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten.

Die Anmeldung zum Deutschen Lehrertag am 29. Mai 2021 in Leipzig ist voraussichtlich ab dem 29. März 2021 möglich. Auf der Webseite www.deutscher-lehrertag.de können sich Interessierte ab sofort vorregistrieren. Sie werden dann mit Öffnung der Anmeldeseite automatisch informiert.