VBE Fokus

Handschreiben im Fokus: VBE Mitausrichter von internationalem Symposium

Handschreiben im Fokus: VBE Mitausrichter von internationalem Symposium

Unter dem Motto „Handschreiben als Startkapital für Bildung“ kamen am 11. Oktober 2019 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertreterinnen und Vertreter von Schulverwaltung und Schulpraxis aus fünf europäischen Staaten bei dem 3. International Symposium on Handwriting Skills zusammen. Im dbb forum in Berlin diskutierten sie über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus Praxis und Forschung. Lesen Sie hier, was Impuls dafür war und wie die Politik dies bewertet.

Medienseminar des VBE Bund in Berlin: Fokus Pressearbeit

Medienseminar des VBE Bund in Berlin: Fokus Pressearbeit

Das Thema Pressearbeit stand im Fokus des diesjährigen Medienseminars. Nach den erfolgreichen Seminaren in den Jahren 2017 und 2018 hatten sich für die Veranstaltung vom 16. bis 17. September 2019 in Berlin Presseverantwortliche aus 12 VBE Landesverbänden angemeldet. Ausrichter war der VBE Bundesverband. Lesen Sie hier, welche Themen behandelt wurden.

BildungsgerechtigkeitFrühkindliche BildungBildungsfinanzierung

Rechtsanspruch auf Ganztag: Arbeitsbedingungen müssen stimmen

Mit dem aktuellen Koalitionsvertrag der Bundesregierung wurde festgeschrieben, dass ein Recht auf Ganztagsbetreuung für Schulkinder in den ersten vier Schuljahren umgesetzt werden soll. Verschiedene Organisationen beschäftigen sich intensiv mit der Ausgestaltung dieses Rechtsanspruches. Der Bundesvorsitzende des VBE, Udo Beckmann, bringt sich intensiv in die Debatte ein.

VBE-Bundesseniorenvertretung Jahrestagung 2019

VBE-Bundesseniorenvertretung Jahrestagung 2019

Das alljährliche Treffen der Vertreterinnen und Vertreter der Seniorinnen und Senioren im VBE fand auch in diesem Jahr in Königswinter statt. Lesen Sie im Beitrag, welche Schwerpunkte es gab und welche Gäste die Diskussion bereicherten.

Weltlehrertag: Den Lehrerberuf attraktiver machen, den Fachkräftemangel bekämpfen

Lehrerbildung/-mangel

Weltlehrertag: Den Lehrerberuf attraktiver machen, den Fachkräftemangel bekämpfen

Anlässlich des Weltlehrertages, der seit 1994 jährlich am 5. Oktober gefeiert wird, haben VBE und GEW in einer gemeinsamen Erklärung in Richtung der politisch Verantwortlichen gemahnt, den Lehrerberuf attraktiver zu machen und entschiedenere Maßnahmen zur Bekämpfung des Fachkräftemangels zu ergreifen. Der diesjährige Lehrertag stand unter dem Motto „Junge Lehrkräfte: Die Zukunft der Profession“.

Bundesverdienstkreuz: Ehrung für Engagement Beckmanns

Bundesverdienstkreuz: Ehrung für Engagement Beckmanns

Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, hat das Bundesverdienstkreuz erhalten. Die Ehrung wurde ihm von der Schulministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Yvonne Gebauer, übergeben. Mit dem Bundesverdienstkreuz wird das herausragende ehrenamtliche Engagement Beckmanns geehrt.

Gleichstellung im Bildungsbereich - immer noch im „Schneckentempo“ vorwärts in Europa?

Gleichstellung im Bildungsbereich - immer noch im „Schneckentempo“ vorwärts in Europa?

Zum Abschluss eines mehrjährigen ETUCE-Projekts zur Gleichstellung im Lehrerberuf fand in Bukarest eine zweitägige Konferenz statt, an der auch Vertreterinnen des VBE teilnahmen. Lesen Sie mehr zu den Fragen, die dort behandelt wurden.

Neue Veranstaltungsformate im VBE:  Partizipation leicht gemacht

Neue Veranstaltungsformate im VBE: Partizipation leicht gemacht

Mitmachen, involviert sein und gemeinsam an Positionen arbeiten: Das bieten die neuen Formate des VBE. Auf Bundesebene kommen Expertinnen und Experten zu verschiedenen Themen zusammen, tauschen sich aus und lernen voneinander. Los ging es am 02. September 2019 mit Workshops zu "Föderalismus" und "Seiteneinstieg".

Lehrermangel – ein europaweites Problem

Der EU-Kommissar für Bildung und Kultur, Tibor Navracsics, hatte nach Brüssel zum 2. European Education Summit. Vor Ort diskutierte auch der VBE Bundesvorsitzende, Udo Beckmann, mit. Der Fokus der Veranstaltung lag u. a. auf der wirksamen Bekämpfung vom Lehrermangel und dem Herstellen guter Arbeitsbedingungen.

Der VBE im Gespräch: Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, CDU

Der VBE im Gespräch: Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, CDU

Digitalpakt und Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder - nur zwei der Themen, welche der Bundesvorsitzende Beckmann und sein Stellvertreter Busch mit der Bundesbildungsministerin am 03. September in Berlin besprachen.

Guter Schulbau ist Garant für individuelle Förderung

Guter Schulbau ist Garant für individuelle Förderung

Schulbau ist nicht erst, aber auch wegen der Kooperation des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) mit der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft und dem Bund Deutscher Architekten ein wichtiges Thema für den VBE. Etabliert als relevanter Gesprächspartner zu dieser Frage, hielt der VBE Bundesvorsitzende Beckmann Mitte September einen Vortrag auf der Schulbaumesse in Berlin.

Internationales Engagement: VBE kämpft für Bildungsgerechtigkeit

Internationales Engagement: VBE kämpft für Bildungsgerechtigkeit

Als Mitglied der Education International hat der VBE vom 19- -26. Juli 2019 am 8. Weltlehrerkongress in Bangkok teilgenommen.

Aufreger im Sommerloch: Deutschkenntnisse sollen über Einschulung bestimmen

Aufreger im Sommerloch: Deutschkenntnisse sollen über Einschulung bestimmen

Nicht zusätzliche Sprachtests sondern ausreichende Ressourcen für eine individuelle Förderung der Deutschkenntnisse von Kindern fehlen in Deutschland. Das machte der Bundesvorsitzende Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, in verschiedenen Interviews und Statements mit Nachrichtenagenturen und Journalistinnen und Journalisten von Print-, Radio- und TV-Redaktionen als Reaktion auf Forderungen des CDU-Politikers Linnemann deutlich.

Gewalt an Schule: Umfragen bestätigen Handlungsbedarf

Zwei Umfragen bestätigen, dass Gewalt an Schulen keine Einzelfälle sind und bestätigen damit die Umfragen des VBE unter Lehrkräften und Schulleitungen.

Jetzt beantragen und Gelder des Digitalpaktes nutzen!

Das Bundesbildungsministerium informiert auf einer zentralen Plattform über länderspezifische Fördermöglichkeiten.

Vorbereitungen der VBE Frauen laufen auf Hochtouren

Vorbereitungen der VBE Frauen laufen auf Hochtouren

Die VBE bundesfrauenvertretung plant die VBE Jahrestagung der Frauen im November 2019 sowie den dbb bundesfrauenkongress 2020.

VBE-Tarifseminar 2019: Mit Rückblick und Weitblick

VBE-Tarifseminar 2019: Mit Rückblick und Weitblick

Insbesondere die Ergebnisse der Einkommensrunde 2019 standen naturgemäß im Fokus des diesjährigen dreitägigen VBE-Tarifseminars in Berlin. Ein intensiver Austausch fand zudem zwischen den Vertreterinnen und Vertretern der Länder zu spezifischen Herausforderungen, Entwicklungen und Strategien in den einzelnen Bundesländern statt.

Aktionstag „Klischeefreie Vielfalt in Kitas“: Anerkennung und Wertschätzung leben!

Aktionstag „Klischeefreie Vielfalt in Kitas“: Anerkennung und Wertschätzung leben!

Zusammen mit über 50 weiteren Organisationen hat der VBE am 05. Juni 2019 zum Aktionstag „Klischeefreie Vielfalt in Kitas“ aufgerufen.

Wahlen des BLLV und VBE Mecklenburg-Vorpommern: Fleischmann und Blanck erhalten eindrucksvolle Bestätigung

Mit einem beeindruckenden Ergebnis sind Simone Fleischmann als Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) und Michael Blanck als Landesvorsitzender des VBE Mecklenburg-Vorpommern wiedergewählt worden.

TALIS wieder ohne Deutschland: VBE kritisiert Enthaltung an OECD-Befragung

Die Berufszufriedenheit und Arbeitsbedingungen von Lehrkräften werden hierzulande weiter nicht im internationalen Vergleich abgefragt, Deutschland hat sich wiederholt nicht an der OECD-Befragung „TALIS“ beteiligt. Der Bundesvorsitzende des VBE, Udo Beckmann, kritisierte dieses Vorgehen scharf.

„Digitalpakt II“: VBE begrüßt Vorschlag von KMK Präsident Lorz

Der Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Alexander Lorz, hat mit Blick auf den bis 2024 laufenden „Digitalpakt Schule“ klargemacht, dass auf diesen ein „Digitalpakt II oder Ähnliches folgen müsse“. Der Bundesvorsitzende des VBE, Udo Beckmann, begrüßt dies ausdrücklich.

„Wir brauchen einen sensiblen Umgang mit Integration – Verbote sind der falsche Weg!“

Der Bundesvorsitzende des VBE, Udo Beckmann, fordert anlässlich der Diskussion um ein Kopftuch-Verbot an Grundschulen mehr Sensibilität bei Fragen der Integration.

70 Jahre Grundgesetz – Werte- und Demokratieerziehung sind essenziell

Anlässlich des 70. Geburtstages des Grundgesetzes verweist der Bundesvorsitzende des VBE, Udo Beckmann, auf die Aktualität und Bedeutung des Gesetzes und die Stellung von Schule als zentrale Bildungs- und Erziehungsinstanz.

Neue Studie zeigt: Digitalisierung kommt nur im Schneckentempo voran

Neue Studie zeigt: Digitalisierung kommt nur im Schneckentempo voran

Die neueste forsa-Umfrage im Auftrag des VBE zur Digitalisierung an Schulen belegt, dass die im Rahmen des Digitalpakts Schule veranschlagten Investitionen dringend notwendig sind, aber bei weitem nicht ausreichen.

VBE Seniorenvertretung goes east – auf Studienreise in Vietnam

VBE Seniorenvertretung goes east – auf Studienreise in Vietnam

Die VBE Seniorenvertretung besuchte die Vietnam International School in Hanoi.

Jetzt mit dem VBE-Frühbucherpreis 220 Euro sparen!

Jetzt mit dem VBE-Frühbucherpreis 220 Euro sparen!

Sichern Sie sich bis zum 31.08.2019 den Frühbucherrabatt beim Deutschen Schulleiterkongress vom 19. -21. März 2020 in Düsseldorf.

Grundfertigkeit im Fokus: Es braucht mehr Zeit für das Handschreiben

Grundfertigkeit im Fokus: Es braucht mehr Zeit für das Handschreiben

Kinder in Deutschland haben gravierende Defizite im Handschreiben. Oft fehlt es schon an den grundlegenden motorischen Fähigkeiten, aber auch an der Konzentrationsfähigkeit. Das sind Kernergebnisse der im April veröffentlichten Umfrage „STEP 2019“ (Studie über die Entwicklung, Probleme und Interventionen zum Thema Handschreiben), die gemeinsam vom Schreibmotorik Institut und dem Verband Bildung und Erziehung (VBE) durchgeführt wurde.

dbb bundesseniorenvertretung: Erste Hauptversammlung im Jahr 2019

dbb bundesseniorenvertretung: Erste Hauptversammlung im Jahr 2019

Finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Zusammenfassung der Hauptversammlung der dbb bundesseniorenvertretung in Berlin im April 2019.

Praxis trifft Theorie: Bundestreffen des Jungen VBE in Mannheim

Praxis trifft Theorie: Bundestreffen des Jungen VBE in Mannheim

Deeskalation leicht gemacht - mit einem Präventionscoach übten sich die Teilnehmenden des Bundestreffens des Jungen VBE in Praktiken, gewalttätige Angriffe zu erkennen, abzuwehren und vor allem: zu deeskalieren. Außerdem ging es bei dem Treffen um die Optimierung der Pressearbeit und um die Aktivitäten des Bundesverbandes, vorgestellt vom VBE Bundesvorsitzenden Beckmann.

Gleichstellung von Lehrkräften: ETUCE-Workshop in München

Gleichstellung von Lehrkräften: ETUCE-Workshop in München

Es war etwas Besonderes: Der dritte Workshop zur Unterstützung der Gleichstellung von Lehrkräften durch Lehrergewerkschaften im Rahmen des europäischen Projektes der ETUCE fand in Deutschland statt. Mitausrichter war der VBE. 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 10 europäischen Ländern tauschten sich an zwei Tagen zu neuen Ansätzen und Ideen zur Thematik aus.

Digitalisierung und Lehrermangel im Fokus beim KMK-Jahresgespräch

Digitalisierung und Lehrermangel im Fokus beim KMK-Jahresgespräch

Die Kultusministerkonferenz lud die Lehrerverbände aus Deutschland zum Gespräch. Mit dabei waren natürlich auch der VBE Bundesvorsitzende, Udo Beckmann, und die weiteren Vorsitzenden der dbb-Lehrerverbände. Bestimmende Themen des Gesprächs waren Digitalisierung und Lehrermangel.

DKLK-Studie offenbart massive Beeinträchtigung des Betreuungsangebotes in Kitas

DKLK-Studie offenbart massive Beeinträchtigung des Betreuungsangebotes in Kitas

Bei der Auftaktveranstaltung des Deutschen Kitaleitungskongresses 2019 in Düsseldorf wurde die DKLK-Studie vorgestellt. "Die Umfrage offenbart in dramatischer Klarheit, in welchem Ausmaß sich die Versäumnisse der Politik der zurückliegenden Jahre im Kitabereich heute rächen", so Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des VBE.