in Düsseldorf

DKLK 2022

DKLK-Studie 2022

Wie hat sich der Fachkräftemangel an deutschen Kitas entwickelt? Welche Auswirkungen sind spürbar? Wie ist es um die Bildungs- und Betreuungsqualität von Kindern bestellt? Wie sind Kitas für die zusätzlichen Herausforderungen im Kontext von Coronapandemie und der Aufnahme von Flüchtlingskindern aus der Ukraine aufgestellt? Und wie ist es um die Themen Gesundheit und Gesundheitsprävention an Kitas bestellt? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die DKLK-Studie 2022.

Die bundesweit größte und repräsentative Umfrage unter Kita-Leitungen wird von FLEET Education Events, dem Verband Bildung und Erziehung (VBE), dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), dem VBE Baden-Württemberg und dem VBE Nordrhein-Westfalen unter wissenschaftlicher Begleitung von Dr. Andy Schieler von der Hochschule Koblenz durchgeführt. Als Fortsetzung der Befragungsreihen von 2015 bis 2021 steht die Studie in diesem Jahr unter dem Schwerpunkt „Gesundheit und Gesundheitsprävention in Kitas“. Mit 4.827 Kita-Leitungen haben so viele Personen an der Umfrage teilgenommen wie niemals zuvor, was die Bedeutung der Studie für die Bildungsdebatte in Deutschland unterstreicht.

Zu den Ergebnissen der DKLK-Studie 2022 gelangen Sie hier.

Lesen Sie auch den Pressedienst des VBE zur Veröffentlichung der DKLK-Studie 2022.

Weitere Informationen zum Deutschen Kitaleitungskongress und zur DKLK-Studie erhalten Sie hier.