Pressedienste 2023

Berlin, Digitalisierung

Licht und Schatten im digitalen Klassenzimmer

Bereits seit 2018 beauftragt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) das Sozialforschungsinstitut forsa mit der Durchführung der repräsentativen Berufszufriedenheitsumfrage unter Schulleitungen. Ein Schwerpunkt der Umfrage des Jahres 2022 war der Themenbereich Digitalisierung. Über 1.300 …

Berlin, BildungsgerechtigkeitIntegration

Entlastung notwendig, um Fokus und Struktur zu gewährleisten

Die Studie IGLU 2021 zeigt, dass die Lesekompetenz der Kinder im Vergleich zu den vorhergehenden Erhebungen deutlich abgenommen hat. Allerdings liegen die deutschen Ergebnisse damit trotzdem im Mittelfeld des internationalen Vergleichs. Beunruhigend bleibt jedoch die weite Streuung der …

Berlin, Frühkindliche Bildung

Straßenverkehr wirksam begrenzen, Schulwegsicherheit schaffen!

Das Deutsche Kinderhilfswerk, der ökologische Verkehrsclub VCD und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) rufen Schulen und Kindertageseinrichtungen in ganz Deutschland dazu auf, sich ab sofort zu den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ anzumelden. Diese stehen dieses Jahr …

Berlin, Bildungsfinanzierung

„Ein positives Ergebnis“

Anlässlich der Einigung in der Einkommensrunde 2023 mit Bund und Kommunen am 22. April 2023 in Potsdam kommentiert der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Gerhard Brand: „Das Ergebnis, welches nach langwierigen und kontroversen Verhandlungen jetzt auf der Grundlage der …

Hamburg und Berlin,

Bildung für Nachhaltige Entwicklung in den Fokus stellen!

Noch bis zum 31. Mai 2023 können sich Schulen aus ganz Deutschland um den DSLK-Schulpreis Bildung für Nachhaltige Entwicklung, gestiftet von SIGNAL IDUNA, bewerben. Er wird von den Ausrichtern des Deutschen Schulleitungskongresses, der Bildungsgewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE) und …

Berlin, BildungsfinanzierungFrühkindliche BildungLehrkräftebildung/-mangel

Tarifverhandlungen gescheitert

Mit einstimmigem Votum haben die verhandelnden Gewerkschaften, dbb beamtenbund und tarifunion und ver.di, die Tarifverhandlungen für die im öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen Beschäftigten nach der dritten Verhandlungsrunde in Potsdam für gescheitert erklärt. „Die Interessenskonflikte …

Berlin, Frühkindliche BildungBildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

Echte Wertschätzung statt Mogelpackung

Anlässlich des Starts der dritten Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen in Potsdam kommentiert Rita Mölders, stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Arbeitsbereich Tarifpolitik: „Das Angebot, welches die …

Berlin, InklusionLehrkräftebildung/-mangel

DDG und VBE fordern Zeitenwende für die Inklusion von Kindern mit chronischen Erkrankungen

Deutschlands Schulen haben mit vielfältigen Problemen zu kämpfen. Das gravierendste davon ist laut aktueller Studien der Lehrkräftemangel, der eine Überlastung der Lehrkräfte zur Folge hat. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) hat die Ergebnisse einer repräsentativen forsa-Umfrage …

Düsseldorf, Frühkindliche BildungLehrkräftebildung/-mangel

Dramatische Zuspitzung: Personalmangel gefährdet frühkindliche Bildung

„Hochgerechnet etwa 10.000 Kitas haben im letzten Jahr in Deutschland in mehr als der Hälfte der Zeit in aufsichtspflichtrelevanter Personalunterdeckung gearbeitet. Das sind zweieinhalbmal so viele wie noch 2021 und 1.000 mehr als 2022. Anders ausgedrückt: Diese Kitas konnten den Betrieb im …

Berlin, BildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangel

Politik muss ins Handeln kommen!

Die Maßnahmen zur Reduzierung des Lehrkräftemangels, die heute von der Kultusministerkonferenz (KMK) vorgelegt wurden, bewertet Gerhard Brand, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), wie folgt: „Einige der begrüßenswerten Maßnahmen, wie beispielsweise die Entwicklung …

Berlin, BildungsfinanzierungBildungsgerechtigkeit

Ein Basta des Bundes setzt trotzdem den Handschlag der Länder voraus!

Mit dem heutigen Bildungsgipfel wollte Bundesbildungsministerin Stark-Watzinger ein Zeichen setzen. Die Einsetzung einer gemeinsamen Arbeitsgruppe von Bund und Ländern soll ein Startpunkt für eine bessere gemeinsame Zusammenarbeit sein. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung …

Berlin, Gesundheit & Zufriedenheit

Das Einschränken von Teilzeit im Lehrberuf trifft vor allem Frauen!

Um den akuten Mangel an Lehrkräften zu bekämpfen, schlägt die Ständige Wissenschaftliche Kommission (SWK) der Kultusministerkonferenz (KMK) in ihrem aktuellen Gutachten vor, die Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigungen einzuschränken. Anlässlich des Equal Pay Days am 7. März 2023 und des …

Berlin, Bildungsgerechtigkeit

Prävention statt Aufschrei!

Die Bertelsmann Stiftung veröffentlicht am Montag, den 6. März 2023 eine aktuelle bildungsstatistische Analyse zum Thema „Jugendliche ohne Hauptschulabschluss. Demographische Verknappung und qualifikatorische Vergeudung“. Kernaussage der Auswertung des Bildungsforschers Prof. Dr. Klemm ist, dass …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrkräftemangel deutlich gravierender als von der KMK angenommen!

Laut einer repräsentativen forsa-Umfrage, die im Auftrag des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) unter Schulleitungen durchgeführt wurde, waren zu Beginn des laufenden Schuljahres mehr als 50.000 Stellen an Schulen in Deutschland unbesetzt. Seit 2018 beauftragt der VBE das …

Berlin, Frühkindliche BildungLehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Notstand an Kitas

Der Personalnotstand an Kitas ist vielerorts eklatant. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Gerhard Brand, kommentiert anlässlich der Debatte um aktuelle Einschnitte im frühkindlichen Bildungsbereich: „9.000 Kitas haben in Deutschland laut DKLK-Studie 2022 in über der …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & ZufriedenheitBildungsgerechtigkeit

Klare Absage an SWK-Empfehlungen: Politikversagen darf nicht auf dem Rücken der Lehrkräfte ausgetragen werden

Der Lehrkräftemangel ist allerorten spürbar. Heute legte die Ständige Wissenschaftliche Kommission (SWK) der Kultusministerkonferenz (KMK) Empfehlungen zum Umgang mit dem akuten Lehrkräftemangel vor. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung, Gerhard Brand, kommentiert: „Das ist …

Frankfurt am Main/Berlin,

GEW und VBE: „Nie wieder!“ – Präventionsarbeit gegen Antisemitismus stärken

Anlässlich des „Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ am 27. Januar 2023, erinnern die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) an die unzähligen Opfer der menschenverachtenden Verbrechen des Nationalsozialismus und sprechen …

Berlin, BildungsfinanzierungFrühkindliche Bildung

Zeit, zu liefern!

Rita Mölders, stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Arbeitsbereich Tarifpolitik, kommentiert den heutigen Start der Einkommensrunde wie folgt: „Die Erzieherinnen und Erzieher sind seit Jahren im Krisenmodus. Wir erleben derzeit einen nie da gewesenen …

Berlin, Frühkindliche BildungLehrkräftebildung/-mangel

Tippst Du noch oder schreibst Du schon?

„Eins steht fest: Handschreiben ist mehr als das Schreiben mit der Hand, mehr als eine überholte Kulturtechnik. Es hat positive Effekte auf die Gehirnfunktion, löst einzigartige Reize aus und sorgt für die Entwicklung und Vernetzung von Synapsen, fördert Rechtschreibung, Lesekompetenz, …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Das größte Problem an Schule sind fehlende Lehrkräfte

Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Gerhard Brand, sieht durch die Ergebnisse des aktuellen Schulbarometers das stetige Mahnen des Verbandes bestätigt: „Der Lehrkräftemangel ist das größte Problem an Schulen. Für die Politik ist das ein theoretisches Problem. Es sind …

Berlin, BildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangel

KMK-Präsidentin muss Lehrkräftemangel anpacken

Anlässlich der Übergabe der Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) an die Bildungssenatorin Astrid-Sabine Busse an diesem Montag, gratuliert ihr der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Gerhard Brand, und unterstützt sie in der Wahl ihrer Schwerpunkte:  …

Berlin, Gewalt gegen Lehrkräfte

Gewalt ist kein Randphänomen, aber Tat in Ibbenbüren ist „nicht beispielhaft“

Am Dienstag wurde eine Lehrerin an ihrer Schule getötet, mutmaßlich von einem ihrer Schüler. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Gerhard Brand, wendet sich an die Hinterbliebenen: „Wir trauern um eine Kollegin. Der Familie und ihren Freunden gilt unsere Anteilnahme. …