Der VBE Bundesverband veröffentlicht Positionen und Stellungnahmen zu zentralen Bildungsthemen.

Diese können Sie hier abrufen.

Bildungsfinanzierung

Der internationale Vergleich zeigt, dass Deutschland nur 0,6 Prozent des BIP in den Primarbereich investiert, im OECD-Schnitt hingegen sind es 1,5 Prozent. Hinzu kommt: Die Bundesländer investieren sehr unterschiedlich.  Hohe Geldbeträge sichern noch nicht die Qualität des Systems, aber es …

Bildungsgerechtigkeit

Jede Studie zeigt, dass in Deutschland Bildungsgerechtigkeit noch immer nicht erreicht ist. Es gibt negative Korrelationen der Bildungsergebnisse gerade mit dem sozio-ökonomischen Hintergrund. Diese Korrelation ist noch stärker, wenn ein Migrationshintergrund besteht. Wir im VBE verstehen …

Digitalisierung

Mehrere Meinungsumfragen des VBE zeigen: Lehrkräfte wollen, können aber aufgrund mangelhafter Ausstattung, fehlender Fortbildung und unzureichender technischer Unterstützung nicht in dem gewünschten Maß mediengestützten Unterricht durchführen. Sie sehen die Vorteile, die das Lehren und Lernen …

Frühkindliche Bildung

Bildungsgerechtigkeit beginnt bereits bei der frühkindlichen Bildung. Alle folgenden Bildungsprozesse basieren auf dem Fundament, welches in der frühen Kindheit gelegt wurde. Ein hoher Qualitätsstandard ist deshalb bereits bei Kindern ab Geburt bis ins Vorschulalter elementar wichtig, um …

Ganztag

Deutschland nimmt im Vergleich der OECD-Staaten noch immer einen hinteren Platz ein, was den Zusammenhang von sozialer Herkunft und Bildungserfolg angeht. Eine längere gemeinsame und niedrigschwellige Bildungsarbeit ist ein Baustein auf dem Weg zu mehr Unabhängigkeit von der eigenen …

Gesundheit & Zufriedenheit

Der Lehrberuf ist eine der Professionen mit der höchsten psychischen Beanspruchung. Gleichwohl arbeiten Lehrerinnen und Lehrer gerne in ihrem Beruf. Sie haben eine sehr hohe Eigenmotivation und Freude an der Wissensvermittlung.  Unzufrieden sind Lehrkräfte hingegen mit der Schulpolitik. …

Gewalt gegen Lehrkräfte

Gewalt und die Bereitschaft, Gewalt auszuüben, nimmt in unserer Gesellschaft immer mehr zu. Auch an der Schule als Spiegel der Gesellschaft ist dieses Phänomen zu beobachten. Konflikte eskalieren schneller, öfter und werden mit härteren Mitteln ausgetragen. Der VBE vertritt die Position, dass …

Inklusion

Mit der Ratifizierung des Übereinkommens der Vereinten Nationen vom 13. Dezember 2006 über die Rechte von Menschen mit Behinderungen sowie dem dazugehörigen Fakultativprotokoll verpflichten sich die Bundesrepublik Deutschland und die Bundesländer, umfassende Maßnahmen und Schritte auf dem Weg …

Integration

Die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund und von geflüchteten Kindern stellt hohe Herausforderungen an das Bildungssystem. Sprachbarrieren müssen schnellstmöglich abgebaut werden. Kulturelle Vielfalt muss gelebt werden. Sensibler Umgang mit etwaigen Traumata und negativen …

Lehrkräftebildung/-mangel

Der VBE fordert: Eine sofortige bundesweite Fachkräfteoffensive!  Diese muss im Sinne des im Koalitionsvertrag der Bundesregierung verankerten Kooperationsgebotes im Verantwortungsgemeinschaft aus Bund, Ländern und Kommunen heraus umgesetzt und ausfinanziert werden. Schulabsolventinnen und …

Schulbau

Deutschland wächst. Die Schülerzahlen steigen. Die Anforderung ist daher, in kurzer Zeit viele Schulen zu bauen. Die drei Kooperationspartner Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Bund Deutscher Architekten und Verband Bildung und Erziehung setzen sich dafür ein, den Raum als 3. Pädagogen …

Aktuelle Positionen des VBE Bundesverbandes