Alles zum Thema Lehrkräftebildung/-mangel

Berlin, IntegrationLehrkräftebildung/-mangel

Realität an den Schulen nicht verklären

Anlässlich der von der Kultusministerkonferenz (KMK) veröffentlichten Leitlinien zur Beschulung geflüchteter ukrainischer Kinder und Jugendlicher, äußert sich Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), folgendermaßen: „Der VBE begrüßt es, dass die KMK die …

Berlin, IntegrationLehrkräftebildung/-mangel

Schulen brauchen mehr Unterstützung

Angesichts der heute von der Robert Bosch Stiftung veröffentlichten Ergebnisse der Umfrage „Das Deutsche Schulbarometer Spezial – Geflüchtete ukrainische Schüler:innen an deutschen Schulen“, äußert sich Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), wie folgt:„Dass …

VBE-Studie zeigt: Politik verschleiert abermals Realität

BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

VBE-Studie zeigt: Politik verschleiert abermals Realität

Der tatsächliche Lehrkräftemangel bis 2035 wird nochmals höher als für 2030 berechnet sein und um ein Vielfaches höher als von der Kultusministerkonferenz (KMK) prognostiziert ausfallen. Das ist das Ergebnis einer zweiten vom VBE beim Bildungsforscher Prof. Klaus Klemm in Auftrag gegebenen Expertise.

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Politik verschleiert abermals Realität: Bis 2035 fehlen bis zu 158.000 Lehrkräfte!

Am 25. Januar 2022 hat der Verband Bildung und Erziehung (VBE) eine Expertise zur Entwicklung von Lehrkräftebedarf und -angebot bis 2030 vorgelegt, deren Ergebnisse einen wesentlich höheren Lehrkräftemangel offenbarten, als die von der Kultusministerkonferenz (KMK) vorgelegten Zahlen. Am 14. …

Publikation BildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Lehren aus zwei Jahren Schule unter Coronabedingungen

Das Bildungssystem Deutschlands weist eklatante Schwächen auf, die insbesondere auf dem Mangel an Fachkräften und Ressourcen basieren. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) hat hierauf in den letzten Jahren immer wieder aufmerksam gemacht. Allerdings zeigte die Entwicklung in dieser Zeit …

Publikation Lehrkräftebildung/-mangel

Expertise Lehrkräftebedarf & -angebot bis 2035

Am 25. Januar 2022 hat der VBE eine Expertise zur Entwicklung von Lehrkräftebedarf und -angebot bis 2030 vorgelegt, dessen Ergebnisse einen wesentlich höheren Lehrkräftemangel offenbarten, als die von der Kultusministerkonferenz (KMK) bis dato vorgelegten Zahlen. Am 14. März 2022 hat die KMK …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Erfolg! KMK rückt Lehrkräftegewinnung verstärkt in den Fokus

Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, äußert sich zur heutigen Pressekonferenz der Kultusministerkonferenz (KMK) wie folgt: „Wir begrüßen ausdrücklich, dass die KMK der Gewinnung neuer Lehrkräfte endlich einen besonderen Stellenwert einräumt und die …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Kindeswohl braucht sichere Lernorte

Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, äußert sich folgendermaßen zu der Stellungnahme des Corona-Expert:innenrates der Bundesregierung: „Der VBE begrüßt ausdrücklich, dass der Corona-Expert:innenrat die besondere Situation von Kindern und Jugendlichen …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Position zum Studium

Download Der Junge VBE kritisiert, dass es zu wenig Studienplätze gibt und diese mit einer ungeeigneten Methode (NC) vergeben werden. Er fordert deshalb, die Anzahl der Studienplätze zu erhöhen und diese über ein Assessment zu vergeben. Zudem wird gefordert, den praktischen Teil der …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Vorbereitungsdienst

Download Der Junge VBE fordert, dass die Rahmenbedingungen und bestimmte Inhalte des Vorbereitungsdienstes einheitlich und deutschlandweit gleich umgesetzt werden. Betrachten wir ganz Deutschland, sind klare Unterschiede in der Dauer des Vorbereitungsdienstes (von einem Jahr, z.T. in Berlin …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Seiteneinsteiger

DownloadPositionstext Der Fachkräftemangel ist auch im Lehrkräftebereich in vielen Bundesländern spür­bar. Dies hat unterschiedliche, teilweise länderspezifische Gründe. Vor allem aber hat es die Politik in der Vergangenheit versäumt, valide Bedarfsprognosen und Per­sonalplanungen …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Qualität des Studiums

DownloadPositionstext Der Bundes­verband setzt sich gemeinsam mit den Landesverbänden dafür einsetzt, dass trotz steigender Studierendenzahlen eine bedarfsgerechte Betreuung im Studium gewährleistet wird und die Qualität der Lehre nicht leidet. Dies muss über entsprechend mehr lehrendes …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Eckpunkte für eine zukunftsorientierte Lehrerbildung

DownloadPositionstext Eckpunkte für eine zukunftsorientierte Lehrerbildung Der VBE Bundesverband und die VBE Landesverbände setzen sich dafür ein, dass das Lehramtsstu­dium unabhängig von Schulart und Schulstufe mit dem Master oder Staatsexamen (300 Creditpoints) abschließt. Gemeinsam …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

100 Jahre Grundschule

DownloadPositionstext Die VBE Bundesversammlung würdigt angesichts des hundertjährigen Bestehens der Grundschule die besonderen Leistungen dieser Schulform. Vor 100 Jahren wurde sie im Rahmen der Verabschiedung der Weimarer Verfassung eingeführt. In ihr lernen Kinder mit und ohne …

Studie im Auftrag des VBE legt Schönfärberei der Politik offen

Lehrkräftebildung/-mangel

Studie im Auftrag des VBE legt Schönfärberei der Politik offen

In Deutschland existiert ein massiver Lehrkräftemangel. Eine vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) bei Prof. i. R. Dr. Klaus Klemm in Auftrag gegebene wissenschaftliche Untersuchung zeigt, wie sich Lehrkräftebedarf und tatsächliches -angebot in Deutschland bis 2030 entwickeln werden.

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Politik verschleiert Realität: Bis 2030 fehlen mindestens 81.000 Lehrkräfte!

In Deutschland existiert ein massiver Lehrkräftemangel. Eine vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) bei Prof. i. R. Dr. Klaus Klemm in Auftrag gegebene wissenschaftliche Untersuchung zeigt, wie sich Lehrkräftebedarf und tatsächliches -angebot in Deutschland bis 2030 entwickeln werden. Der …

Publikation Lehrkräftebildung/-mangel

Expertise Lehrkräftebedarf & -angebot bis 2030

In Deutschland existiert ein massiver Lehrkräftemangel. Eine vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) bei Prof. i. R. Dr. Klaus Klemm in Auftrag gegebene wissenschaftliche Untersuchung zeigt, wie sich Lehrkräftebedarf und tatsächliches -angebot in Deutschland bis 2030 entwickeln werden. Die …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Position zum Studium

Download Der Junge VBE kritisiert, dass es zu wenig Studienplätze gibt und diese mit einer ungeeigneten Methode (NC) vergeben werden. Er fordert deshalb, die Anzahl der Studienplätze zu erhöhen und diese über ein Assessment zu vergeben. Zudem wird gefordert, den praktischen Teil der …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Vorbereitungsdienst

Download Der Junge VBE fordert, dass die Rahmenbedingungen und bestimmte Inhalte des Vorbereitungsdienstes einheitlich und deutschlandweit gleich umgesetzt werden. Betrachten wir ganz Deutschland, sind klare Unterschiede in der Dauer des Vorbereitungsdienstes (von einem Jahr, z.T. in Berlin …

Berlin, BildungsgerechtigkeitDigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Realität an den Schulen in den Blick nehmen

Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, äußert sich zur Übergabe der Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz an Karin Prien (CDU), Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schleswig-Holstein: „Ministerin Prien hat große Herausforderungen …

DSLK 2021: Digitale Dokumentation jetzt erhältlich

BildungsfinanzierungDigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

DSLK 2021: Digitale Dokumentation jetzt erhältlich

Ab sofort ist die Kongressdokumentation vom 10. Deutschen Schulleitungskongress (DSLK) mit ausgewählten Videos der Hauptvorträge, PowerPoint-Folien der Vorträge sowie Abstracts und Arbeitshilfen bestellbar.

Enorme Herausforderungen für neue Ministerinnen

BildungsfinanzierungBildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangel

Enorme Herausforderungen für neue Ministerinnen

Im Jahrzehnt der Bildung warten viele herausfordernde Aufgaben auf die neue Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bettina Stark-Watzinger (FDP). Auch Anne Spiegel (Bündnis 90/Die Grünen) hat sich als neue Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend viel vorgenommen.

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelDigitalisierung

VBE zur KMK-Pressekonferenz

Der VBE Bundesvorsitzende Udo Beckmann kommentiert die Ausführungen der Kultusministerkonferenz (KMK) in der heutigen Pressekonferenz wie folgt: Bundesverfassungsgerichtsurteil zu Schulschließungen „Es ist richtig, dass das Bundesverfassungsgericht dem Recht auf Bildung einen hohen Rang …

Berlin, BildungsfinanzierungBildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangel

Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), zur Vereidigung der Bildungsministerin: „Wir beglückwünschen Bettina Stark-Watzinger zur bevorstehenden Ernennung als Bildungsministerin und wünschen ihr viel Kraft für die Herkulesaufgabe, die vor ihr liegt. Wir …

DSLK feiert 10-jähriges Jubiläum

BildungsfinanzierungDigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

DSLK feiert 10-jähriges Jubiläum

Der 10. Deutsche Schulleitungskongress fand 2021 unter strengen Hygienemaßnahmen wieder in Präsenz statt. Auf dem DSLK wurde die vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) bei forsa in Auftrag gegebene repräsentative Berufszufriedenheitsumfrage unter Schulleitungen vorgestellt.

Düsseldorf, SchulleitungDigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Die Schule der Zukunft im Blick – der 10. Deutsche Schulleitungskongress (DSLK) eröffnete Perspektiven über die aktuellen Herausforderungen hinaus

Mutmach-Treffen in schwieriger Zeit: Die Jubiläumsausgabe des Deutschen Schulleitungskongresses (DSLK) in Düsseldorf ist am Wochenende unter Beifall der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Ende gegangen – er fand zum zehnten Mal statt. Die rege und aktive Beteiligung an den insgesamt mehr als 60 …

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier würdigt Schulleitungen

SchulleitungDigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier würdigt Schulleitungen

Highlight der Eröffnungsveranstaltung war die 15-minütige Video-Ansprache des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, mit der er den Nerv der Anwesenden getroffen und deutlich gemacht hat, dass es einen umfassenden, dringenden Handlungsbedarf gibt.

Düsseldorf, SchulleitungDigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

DSLK: „Sie sind Gestalter von Lern- und Lebensräumen“ – Bundespräsident Steinmeier würdigt Schulleitungen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat heute auf dem 10. Deutschen Schulleitungskongress (DSLK) in Düsseldorf die Arbeit von Schulleiterinnen und Schulleitern gewürdigt – mit einer Ansprache per Video. Aufgrund der Corona-Krise hatte das Staatsoberhaupt seinen ursprünglich geplanten …

Düsseldorf, SchulleitungDigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Mangel voraus: Jede fünfte Schulleitung will den Job keine zehn Jahre mehr machen!

Es ist mittlerweile fester Bestandteil des Deutschen Schulleitungskongresses (DSLK): Die Veröffentlichung der repräsentativen Befragung von über 1.300 Schulleitungen durch forsa, beauftragt durch den Verband Bildung und Erziehung (VBE) in Kooperation mit Fleet Education Events. Es ist nach …

Berlin, BildungsgerechtigkeitBildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

Nun müssen den Worten Taten folgen

Die Vorstellung des Koalitionsvertrages von SPD, Grünen und FDP kommentiert Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), in einer ersten Bewertung wie folgt: „Erfreut stellen wir fest, dass einige unserer Forderungen Einzug in den Vertrag der Ampel-Koalition …

VBE diskutiert über Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung

BildungsgerechtigkeitGanztagLehrkräftebildung/-mangel

VBE diskutiert über Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung

Der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung kommt, doch trotzdem bleiben viele Fragen offen. Aus diesem Grund kamen Expertinnen und Experten aus den Landesverbänden des VBE zusammen, um gemeinsam mit dem Bundesvorsitzenden Udo Beckmann in einem digitalen Workshop über ihre Erwartungen an den Ganztag und die Gelingensbedingungen zu sprechen.

Auf internationalem Parkett von zuhause aus

Lehrkräftebildung/-mangelBildungsgerechtigkeitDigitalisierung

Auf internationalem Parkett von zuhause aus

Vertreterinnen und Vertreter aus 15 Staaten versammelten sich zum diesjährigen „International Summit on the Teaching Profession“ (ISTP), das unter dem Motto „Learning from the past, looking to the future: Excellence an equity for all“ digital stattfand. Zusammen mit der GEW konnte der VBE wichtige Punkte anstoßen.

Frankfurt am Main/Berlin, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

GEW und VBE fordern: „Bildungsvorhaben endlich ausfinanzieren!“

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) fordern mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen in den Arbeitsgruppen, dass Bildung die Priorität erhält, die SPD, Grüne und FDP im Wahlkampf angekündigt haben. Knackpunkt sei, dass „die …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

KMK-Wahrnehmung steht im Widerspruch zur Realität an den Schulen

„Den Schulen in Deutschland ist nur zu wünschen, dass die Wahrnehmung der Kultusministerkonferenz bald auch dem tatsächlichen Schulalltag entspricht. Momentan scheint dies jedoch nicht der Fall zu sein. Wenn in dem Beschluss der Kultusministerkonferenz (KMK) steht, dass es gelungen ist, …

Frankfurt am Main/ Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelBildungsfinanzierung

GEW und VBE: „Lehrkräfte leisten wichtige Arbeit und brauchen bessere Rahmenbedingungen“

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) haben sich mit Blick auf den Weltlehrer*innentag am 5. Oktober für bessere Rahmen- und Arbeitsbedingungen der Lehrenden stark gemacht. Lehrkräfte leisten für die Bildung und den Zusammenhalt der …

Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrkräftemangel durch ein verändertes Studium bekämpfen

Auf der Bundesvorstandssitzung des VBE referierten Frau Prof. Dr. Koch und Herr Prof. Dr. Radisch, beide von der Universität Rostock, zum Thema Lehrkräftemangel und verdeutlichten, dass die Qualität der Lehre und Betreuung nicht ausreicht und dass das, was sich die Studierenden erhoffen, nicht eingelöst werden kann.

In letzter Minute: Rechtsanspruch auf Ganztag

BildungsgerechtigkeitGanztagLehrkräftebildung/-mangel

In letzter Minute: Rechtsanspruch auf Ganztag

Der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung wurde in einer Sondersitzung des Deutschen Bundestages geändert beschlossen und konnte so auch den Bundesrat passieren. Bis zuletzt wurde über die Höhe der Beteiligung des Bundes an den Betriebskosten und die Vergabe der Gelder diskutiert.

BildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangelBildungsfinanzierung

Fokus Bildung: Fünf Forderungen an die Bundespolitik

Im Vorfeld der Bundestagswahl haben die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) auf Anfrage der größten deutschen Nachrichtenagentur, dpa, gemeinsam fünf zentrale Baustellen für den Schulbereich identifiziert, die es anzugehen gilt.

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Bildungserfolg für alle endlich möglich machen durch angemessene Personalausstattung

„Die OECD-Studie zeigt erneut auf, dass insbesondere die Abhängigkeit des Bildungserfolgs vom sozioökonomischen Status und dem Migrationshintergrund in Deutschland noch immer stark ist. Da hilft es auch wenig, sich damit herauszureden, dass wir im OECD-Schnitt liegen. Wir sind eine hoch …

Berlin, BildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangelGanztag

Ganztag: Endlich Kompromiss gefunden – zulasten des bestehenden Fachkräftemangels und der Vorreiterländer

„Nicht erst die Beratungen vom gestrigen Abend haben dazu geführt, dass heute der Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Bundestag beschlossen werden konnte. Jahrelang haben sich nicht nur die zuständigen Bundesministerien, sondern viele Organisationen und Verbände in den Prozess der …

Berlin, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

Forderung für die Tarifverhandlungen: 5 Prozent mehr!

„Das ist ein notwendiges Signal! Das hohe Engagement der Lehrkräfte, nicht nur in der Zeit der Pandemie, muss jetzt auch finanziell aufgewogen werden. Eine fünfprozentige Erhöhung der Gehälter, mindestens jedoch 150 Euro, ist absolut angemessen. Die Arbeitgeber sollten in den anstehenden …

Berlin, BildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangelGanztag

Ganztag fast gescheitert!

„Das wird extrem knapp. Nur durch das Ansetzen einer Sondersitzung des Bundestages gibt es überhaupt noch die Chance darauf, eines der größten Koalitionsvorhaben, den Rechtsanspruch auf Ganztagsbildung, umzusetzen. Dabei war abzusehen, dass die Länder nicht einwilligen, und es hätte verhindert …

BildungsfinanzierungGanztagLehrkräftebildung/-mangel

Bundestag beschließt Ganztags-Rechtsanspruch – VBE: Personalvorbehalt!

Der Bundestag hat den Gesetzentwurf zum Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder von der 1. bis zum Abschluss der 4. Klasse auf den parlamentarischen Weg gebracht, allerdings ohne qualitative Aspekte ausreichend zu berücksichtigen.

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelBildungsfinanzierungGanztag

Ganztag ab 2026 nur unter Personalvorbehalt!

„Der Bedarf an Plätzen für die Ganztagsbildung ist deutlich größer als momentan angeboten werden kann. Doch Geld allein macht nicht glücklich – und schafft keine Plätze, wenn doch das Personal hinten und vorne fehlt. In Zeiten des Lehrkräftemangels hätten letztes Jahr all diejenigen Lehrkräfte …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelDigitalisierungBildungsgerechtigkeit

IFO-Befragung zeigt: Engagierte Lehrkräfte, fehlende Ausstattung, Fördermaßnahmen für Akademikerkinder

„Die Ergebnisse bringen keine Überraschung, aber sie belegen deutlich, wie heterogen die Lage ist – und wie schwierig es das für die Lehrkräfte macht, die Kinder entsprechend der unterschiedlichen Ausstattung zu Hause, ihres individuellen Lernstands, den unterschiedlichen Bedürfnissen und den …

DSLK 2021: Bis Mai 2021 VBE-Konditionen sichern!

SchulleitungLehrkräftebildung/-mangel

DSLK 2021: Bis Mai 2021 VBE-Konditionen sichern!

VBE-Mitglieder erhalten bei Buchung bis zum 01. Mai 2021 ein vergünstigtes Ticket für den DSLK 2021 sowie eine kostenfreie Teilnahme an der digitalen Jubiläumsveranstaltung DSLK Impuls am 07. Mai 2021.

Ihre Teilnahme ist gefragt: HiS – Umfrage zu aktuellen Herausforderungen in Schule

SchulleitungLehrkräftebildung/-mangel

Ihre Teilnahme ist gefragt: HiS – Umfrage zu aktuellen Herausforderungen in Schule

Die Befragung HiS, an der Sie jetzt noch teilnehmen können, erfasst die Wahrnehmung der aktuellen Schulsituation und die Auswirkungen der coronabedingten Krise auf den Schulalltag. Der VBE ist Kooperationspartner des im Rahmen des Schul-Barometers initiierten Projektes.

DSLK 2021: Jetzt anmelden und schon im Mai mitfeiern!

Lehrkräftebildung/-mangel

DSLK 2021: Jetzt anmelden und schon im Mai mitfeiern!

DSLK 2021: Jetzt anmelden und kostenfreie Bonus-Teilnahme an der Veranstlaltung DSLK Impuls am 07. Mai 2021 sichern!

Exklusiv für VBE-Mitglieder: Lehrkräfte-Workshop von GermanDream und VBE am 25.02.2021

IntegrationLehrkräftebildung/-mangel

Exklusiv für VBE-Mitglieder: Lehrkräfte-Workshop von GermanDream und VBE am 25.02.2021

Erstmals bieten die Bildungsinitiative GermanDream und der VBE Bundesverband einen interaktiven Workshop speziell für Lehrkräfte und exklusiv für VBE-Mitglieder an. Dieser findet als virtuelle Veranstaltung am 25.02.21 um 16.00 Uhr unter dem Titel „Rassismus und Populismus entgegnen, Werte erlebbar machen“ statt. Melden Sie sich kostenfrei an und tauschen Sie sich sich mit Kolleginnen und Kollegen und Experten von GermanDream dazu aus, wie man mit jungen Menschen ins Gespräch kommen und einen Beitrag zur Aufklärungs- und Präventionsarbeit gegen Extremismus, Rassismus und Diskriminierung leisten kann.

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Personalmangel ist das Kernproblem

„Es ist keine einfache Situation, in der die Ministerin Ernst das Präsidentschaftsamt der Kultusministerkonferenz übernimmt. Wir wünschen ihr, dass sie als erfahrene Bildungspolitikerin die Kraft hat, die unterschiedlichen Bestrebungen zu einen, die Zuversicht, dass dies noch immer irgendwie …

Deutscher Lehrertag am 29. Mai 2021 im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Lehrkräftebildung/-mangel

Deutscher Lehrertag am 29. Mai 2021 im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Unter dem Motto "Gute Bildung mitgestalten" findet am 29. Mai 2021 der Deutsche Lehrertag im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt - seien Sie dabei!

10 Jahre Deutscher Schulleiterkongress – feiern Sie mit!

Lehrkräftebildung/-mangel

10 Jahre Deutscher Schulleiterkongress – feiern Sie mit!

Bis zum 31. März 2021 erhalten VBE-Mitglieder einen exklusiven Vorteilspreis für das 10-jährige Jubiläum des Deutschen Schulleiterkongresses, der vom 25. - 27. November 2021 in Düsseldorf stattfindet. Der VBE ist Mitveranstalter von Deutschlands größter Fachveranstaltung für Schulleitungen.

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Wo sollen die Lehrkräfte herkommen?

„Es ist richtig und wichtig, dass die Kultusministerkonferenz die Schülerzahlen veröffentlicht. Ein Jahr später als die Bertelsmann Stiftung wird damit auch bestätigt, dass wir bis 2025 über 3,2 Millionen Kinder in der Grundschule haben. Wir blicken nun gespannt in den Dezember, wenn dann die …

Weltlehrer*innentag 2020: Gewerkschaften betonen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag von Lehrkräften

BildungsgerechtigkeitLehrkräftebildung/-mangel

Weltlehrer*innentag 2020: Gewerkschaften betonen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag von Lehrkräften

Anlässlich des Weltlehrer*innentages haben der Verband Bildung und Erziehung und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft als deutsche Interessensvertretungen innerhalb des Dachverbandes Bildungsinternationale gemeinsam auf den enormen gesellschaftlichen Beitrag hingewiesen, den Lehrkräfte in der aktuellen Pandemie leisten.

Deutscher Schulleiterkongress wird jetzt digital! Anmeldungen möglich

Lehrkräftebildung/-mangel

Deutscher Schulleiterkongress wird jetzt digital! Anmeldungen möglich

Der Deutsche Schulleiterkongress (DSLK), mitveranstaltet vom VBE, findet statt, und zwar digital, vom 26. - 28. November 2020. Anmeldungen für das bislang ausverkaufte Event sind wieder möglich.

Jetzt anmelden: Digitales Impuls-Camp für Lehrkräfte am 10. November 2020, 17 - 19 Uhr

Lehrkräftebildung/-mangel

Jetzt anmelden: Digitales Impuls-Camp für Lehrkräfte am 10. November 2020, 17 - 19 Uhr

Wie gestaltet man einen digitalen Elternabend, welche digitalen Tools bereichern den Unterricht und wie bestimmt die Entwicklung des kindlichen Gehirns seine Persönlichkeit?

Das alles erfahren Sie von Top-Referent*innen am 10. November um 17.00 Uhr in einem 2-stündigen digitalen Impuls-Camp.

Berlin, Gesundheit & ZufriedenheitLehrkräftebildung/-mangel

Hoher Lehrkräftemangel erwartet

„Die Kultusministerien haben es über Jahre versäumt, ausreichend viele Lehrkräfte entsprechend des Bedarfes und der stetig neu hinzukommenden Anforderungen anzuwerben und einzustellen. Dies wird sich stärker werdend fortsetzen – und zwar jedes Jahr, bis die Politik endlich bereit ist, den …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & ZufriedenheitSchulleitung

VBE an KMK: Macht Euch endlich ehrlich!

„Je mehr die Kultusministerien öffentlich die Rückkehr zum Normalbetrieb proklamieren und eine flächendeckende Realisierbarkeit suggerieren, zieht die einzelne Schule, an der das nicht umgesetzt werden kann, und schlussendlich die einzelne Lehrkraft, den daraus entstehenden Unmut der Eltern …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Rückkehr an Schule von Lehrkräften im Ruhestand muss derzeit tabu sein

Gedankenspielen der Politik, die zur Lösung des teils eklatanten Lehrkräftemangels an Schulen derzeit die Rekrutierung von Lehrerinnen und Lehrerinnen im Ruhestand vorsehen, erteilt der VBE eine klare Absage. „Seniorinnen und Senioren gehören zur Hochrisikogruppe. Gerade sie müssen geschützt, …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Corona stellt Schulen in der Schweiz, Österreich und Deutschland vor ähnlich große Herausforderungen

„Gemeinsam mit unseren Partnerverbänden aus der Schweiz (Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz LCH) und Österreich (Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer GÖD-aps) haben wir am Wochenende die aktuelle schulische Situation in den drei deutschsprachigen Ländern …

Berlin, BildungsgerechtigkeitGesundheit & ZufriedenheitLehrkräftebildung/-mangel

Bildungsqualität garantieren. Lehrergesundheit sicherstellen.

Der VBE und seine 16 Landesverbände positionieren sich klar gegen eine Mehrbelastung von Lehrkräften. Der VBE stellt sich geschlossen hinter die Forde­rungen seines bayerischen Landesverbandes, dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerin­nenverband (BLLV). Dieser verurteilt die Ankündigung des …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelBildungsfinanzierung

Bildungsgerechtigkeit: Stagnation beenden – Jahrzehnt des Bildungsaufstiegs einläuten

„Wir erwarten, dass die verantwortliche Politik die bestehenden Herausforderungen zu Beginn des neuen Jahrzehnts mit einer nachhaltigen und dem tatsächlichen Bedarf Rechnung tragenden Strategie beantwortet. Es muss Schluss sein mit halbherzigen Schritten, die die Realität an den Schulen …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrkräftebedarf muss neuen Herausforderungen angepasst werden

„Diese Erkenntnisse sind doch heute schon Schnee von gestern. Die Feststellung, dass bis 2023 mindestens 12.400 Lehrkräfte an Grundschulen fehlen und sich diese Versorgungslücken bis 2030 dann an die Sekundarschulen (außer dem Gymnasium) und Berufsschulen verlagert, ist richtig. Wir begrüßen …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Qualität des Studiums

DownloadPositionstext Der Bundes­verband setzt sich gemeinsam mit den Landesverbänden dafür einsetzt, dass trotz steigender Studierendenzahlen eine bedarfsgerechte Betreuung im Studium gewährleistet wird und die Qualität der Lehre nicht leidet. Dies muss über entsprechend mehr lehrendes …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Seiteneinsteiger

DownloadPositionstext Der Fachkräftemangel ist auch im Lehrkräftebereich in vielen Bundesländern spür­bar. Dies hat unterschiedliche, teilweise länderspezifische Gründe. Vor allem aber hat es die Politik in der Vergangenheit versäumt, valide Bedarfsprognosen und Per­sonalplanungen …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Traum der Bereicherung wird zu Alptraum für alle Beteiligten

„Wichtig ist nicht nur die Zahl der Seiten- und Quereinsteigenden. Relevant für deren Arbeiten in einer Schule und für den Bildungserfolg der Kinder und Jugendlichen ist eine angemessene, mindestens halbjährige Vorqualifizierung, die berufsbegleitende Weiterqualifizierung und die Möglichkeit …

Weltlehrertag: Den Lehrerberuf attraktiver machen, den Fachkräftemangel bekämpfen

Lehrkräftebildung/-mangel

Weltlehrertag: Den Lehrerberuf attraktiver machen, den Fachkräftemangel bekämpfen

Anlässlich des Weltlehrertages, der seit 1994 jährlich am 5. Oktober gefeiert wird, haben VBE und GEW in einer gemeinsamen Erklärung in Richtung der politisch Verantwortlichen gemahnt, den Lehrerberuf attraktiver zu machen und entschiedenere Maßnahmen zur Bekämpfung des Fachkräftemangels zu ergreifen. Der diesjährige Lehrertag stand unter dem Motto „Junge Lehrkräfte: Die Zukunft der Profession“.

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

GEW und VBE: „Lehrerberuf attraktiver machen – Fachkräftemangel bekämpfen!“

Berlin/Frankfurt a.M. - Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) haben die Politik mit Blick auf den „Weltlehrertag“ gemahnt, den Beruf attraktiver zu machen. Dafür müssten zum einen angemessene Gelingensbedingungen geschaffen werden, zum …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

KMK muss Prognosen kontinuierlich und realitätsnah erstellen

„Jeder Lehrkraft würde man Vorwürfe machen, wenn sie nur für 18 Schülerinnen und Schüler einen Ausflug plant, obwohl 19 Kinder in der Klasse sind. So ähnlich verhält sich die Kultusministerkonferenz (KMK) mit ihren Prognosen, wenn sie sich um 5,5 Prozent verschätzt. Die Schülerzahlen steigen …

Düsseldorf, Lehrkräftebildung/-mangel

Jede zweite Schulleitung kämpft mit Lehrermangel ...und der führt zu "doppelter Abwärtsspirale"

„Der Lehrermangel hat sich innerhalb eines Jahres deutlich verstärkt. Sagte letztes Jahr jede dritte Schulleitung, mit Lehrermangel kämpfen zu müssen, ist es jetzt jede zweite. Von den eigentlich zur Verfügung stehenden Stellen sind an den betroffenen Schulen durchschnittlich elf Prozent nicht …

Position Lehrkräftebildung/-mangel

Eckpunkte für eine zukunftsorientierte Lehrerbildung

DownloadPositionstext Eckpunkte für eine zukunftsorientierte Lehrerbildung Der VBE Bundesverband und die VBE Landesverbände setzen sich dafür ein, dass das Lehramtsstu­dium unabhängig von Schulart und Schulstufe mit dem Master oder Staatsexamen (300 Creditpoints) abschließt. Gemeinsam …

Dortmund, DigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Die Politik muss Lehrkräften den Weg ebnen!

„Neue Wege gehen!? So lautet das Motto der heutigen Herbsttagung des Deutschen Lehrertages“, erklärt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE). „Die Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland sind mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Inklusion, Integration …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Status quo abbilden reicht nicht

Nach Medienberichten des Redaktionsnetzwerks Deutschland rechnet die Kultusministerkonferenz in ihrer kumulierten Lehrkräftebedarfsprognose vor, dass es einen durchschnittlichen jährlichen Einstellungsbedarf von 32.000 Lehrkräften gibt. Dieser Bedarf könne durch die Absolvierenden jedoch nicht …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Hohe Quereinsteigerquote in Brennpunkten verschärft schlechtere Startbedingungen für Kinder

„Die Studie zeigt einen Teufelskreis, der sich zunehmend in eine nach unten führende Spirale entwickelt. Erst wurden durch Fehlplanungen der Kultusministerien zu wenig Lehrkräfte eingestellt, nun werden deshalb vermehrt Quereinsteigende angestellt, die jedoch zum einen in der Regel nicht …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelInklusionIntegration

KMK trägt veränderter Realität endlich Rechnung

Zu den heute herausgegebenen Zahlen zur Schülervorausberechnung der Kultusministerkonferenz (KMK) kommentiert Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE): „Die KMK scheint die Zeichen der Zeit erkannt zu haben. Endlich wurde der Bedarf korrigiert und an die …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Politik darf Zukunft der Kinder nicht verschlafen – weiter steigende Geburtenraten verschärfen Lehrermangel

Das Statistische Bundesamt berichtet heute, dass 2016 das fünfte Jahr in Folge die Anzahl der Geborenen angestiegen ist. Die Bertelsmann Stiftung hatte im letzten Jahr eine Berechnung vorgelegt, die aufzeigte, dass die Zahl der Geburten von der Politik unterschätzt wird. In der Prognose gingen …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Seiteneinsteiger: Erst qualifizieren, dann vor die Klasse

Angesichts der heute veröffentlichten Zahlen über den dramatischen Lehrermangel der Bertelsmann-Stiftung ist erneut die Diskussion um die Anwerbung von Seiteneinsteiger entbrannt. Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, kritisiert die bisherige Praxis, …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

VBE wirft Politik schwere Versäumnisse vor

„Die Berechnungen zeigen: Während der Bedarf steigt, kann die Personalplanung nicht einmal im Ansatz mithalten. Bis 2025 werden 105.000 Lehrkräfte an Grundschulen benötigt, es werden aber nur 70.000 Absolventinnen und Absolventen bis dahin ihr Studium abschließen. Ein Platz von dreien kann …

Studie DigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Digitale Schule - vernetztes Lernen 2016

Der Verband Bildung und Erziehung, Bitkom und Learntec hat eine repräsentative Studie unter Lehrkräften zum Thema "Digitale Schule - vernetztes Lernen" in Auftrag gegeben. Es wurden 505 Lehrkräfte befragt. Materialien: Pressemitteilung zur Veröffentlichung am 13.01.2016 Download Charts …

Studie Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Berufszufriedenheit/ Lehrkräfte 2016

Der Verband Bildung und Erziehung hat forsa damit beauftragt, in einer Umfrage unter Lehrkräften an allgemeinbildenden Schulen diese zu ihrer Berufszufriedenheit zu befragen. Es wurden 1.001 Lehrkräfte in Deutschland befragt. Materialien: Pressemitteilung zur Veröffentlichung am 29.02.2016  …

Berlin, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Große Wirkung, geringe Bezahlung: VBE fordert attraktivere Bedingungen für den Lehrerberuf

„Die monetär ausgedrückte Wertschätzung für Grundschullehrkräfte lässt in Deutschland deutlich zu wünschen übrig. Gerade Kinder im Grundschulbereich benötigen intensive pädagogische Begleitung, die von dafür besonders gut qualifiziertem Personal geleistet werden muss. Trotzdem die …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Pädagogische Misere spitzt sich weiter zu

„Es gibt im Schulbereich eine hohe Zahl an Seiteneinsteigern und diese werden oftmals nicht oder ungenügend auf die pädagogischen Herausforderungen vorbereitet. Der Lehrermangel führt zu einer absurden Abwägung zwischen Unterrichtsversorgung und dem Anspruch der Schülerinnen und Schüler auf …

Berlin, IntegrationLehrkräftebildung/-mangel

VBE: „Es gilt, das ganze Potenzial zu nutzen“

„Geflüchteten Pädagoginnen und Pädagogen den Weg in das deutsche Schulsystem zu ebnen, zielt in die richtige Richtung. Zum einen, um diesen Menschen eine ihrer beruflichen Qualifikation entsprechende Eingliederung am Arbeitsmarkt zu erleichtern, zum anderen aufgrund der enormen …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelInklusion

2030 fehlen 43.000 Lehrkräfte – Beckmann: „Diese Prognose ist eher optimistisch“

„Die Situation des Lehrermangels wurde von der Politik viel zu lange schöngeredet, Pensionierungswellen nicht ausreichend ausgeglichen und nun zeigt sich auch noch, dass die KMK mit falschen Zahlen rechnet. Für 2030 wird durch die Bildungsforscher Klemm und Zorn ein zusätzlicher Bedarf von …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

VBE warnt vor wachsender pädagogischer Deprofessionalisierung

„Der Lehrermangel hat Deutschland fest im Griff, weswegen immer mehr Seiteneinsteiger eingestellt werden. Was ursprünglich als Notlösung gedacht war, ist längst zum Dauerzustand geworden. Vereinzelt sind bereits die Hälfte der Neueinstellungen Seiteneinsteiger, zum Beispiel im …

Berlin, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

Auf die Gelingensbedingungen kommt es an!

„Investitionen in die Lehrkräfte, deren Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie das Unterrichten durch Fachkräfte ist Grundvoraussetzung für Bildungserfolg“, kommentiert Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des VBE, den heute veröffentlichten IQB- Bildungstrend 2015. Gerade im Fach Englisch konnten …

Berlin, Gesundheit & ZufriedenheitLehrkräftebildung/-mangel

VBE fordert: „Verbeamtung statt Luftschlösser“

Am 5. Oktober ist Weltlehrertag. Die globale Dachorganisation der Bildungsgewerkschaften, die Bildungsinternationale, stellt ihn in diesem Jahr unter das Motto: „Lehrkräfte wertschätzen, ihren Status verbessern“ (Valuing Teachers, Improving their Status).  „Ein wertschätzender Umgang setzt …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelIntegration

Lehrermangel gefährdet Alphabetisierung

„Nur, wer die Sprache eines Landes beherrscht, kann am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und am Arbeitsmarkt teilhaben. Dafür sind Grundfertigkeiten im Sprechen, Lesen und Schreiben essenziell. Das gilt für Ansässige in gleicher Weise wie für Zugewanderte“, sagt Udo Beckmann, …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelBildungsfinanzierung

Kooperationsverbot zementiert Bildungsungerechtigkeit

„Das ist kein Tag zum Feiern. Es ist ein Tag für das Gedenken an verpasste Chancen“, sagt Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender, anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Föderalismusreform. Er begründet: „Mit dem Kooperationsverbot wird Bildungsungerechtigkeit zementiert. Dass in einem Land wie …

Berlin, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Deutschland – von Bildungsgerechtigkeit weit entfernt

„Die Ergebnisse des Bildungsberichts 2016 zeigen ganz klar, dass Bildungschancen immer noch stark abhängig von Wohnort und Umfeld sind. Die bisherigen Bemühungen zeigen zwar Wirkung, aber es ist noch deutlich mehr Anstrengung von Bund, Ländern und Kommunen notwendig, um Chancengleichheit in …

Berlin, IntegrationLehrkräftebildung/-mangel

Lehrer-Schüler-Relation absenken!

„Die neuesten Erkenntnisse beweisen: Bildung bleibt der Schlüssel für Integration. Damit jeder Schüler, egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund, individuell gefördert werden kann, muss die Politik handeln. Eine hohe Lehrer-Schüler-Relation und das damit einhergehende Unterrichten in zu …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Global erfassen, national lenken

Nationale Ausrichter begeistern Gäste mit ISTP 2016 in Berlin  Aufschlussreiche Vorträge, spannende Beiträge und angeregte Diskussionen: Mit den abschließenden Beratungen der Länderdelegationen am 4. März 2016 ging der 6. International Summit on the Teaching Profession (ISTP) in Berlin …

Berlin/Frankfurt am Main, Lehrkräftebildung/-mangel

PISA allein macht noch keine gute Schule

Erstmals findet in Deutschland der supranationale soziale Dialog von Regierungen und Bildungsgewerkschaften statt. Veranstalter des International Summit on the Teaching Profession ISTP sind OECD, Education International EI, die weltweite Dachorganisation der Bildungs- und Lehrergewerkschaften, …

Düsseldorf, Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Hohe Eigenmotivation trotz nachhaltiger Ignoranz der Politik

„Für die Lehrkräfte ist derzeit die Politik der größte Belastungsfaktor. Die Ignoranz des Schulalltags durch die Politik bewerten die Lehrer mit einer 4,0. Ich rate dringend, hier nachzusteuern. Der VBE steht für kostenlose Nachhilfe gerne zur Verfügung“, kommentierte …

Berlin, IntegrationLehrkräftebildung/-mangel

Bildungsgerechtigkeit bedeutet individuelle Förderung sichern

„Die Beschulung von Flüchtlingskindern ist nicht nur gesetzlich verankert, sondern auch essenzieller Baustein für die Integration. Die aktuelle Lehrer-Schüler-Relation von 1:14 darf auf keinen Fall verschlechtert werden“, stellt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann fest, „denn sowohl die …

Berlin/Karlsruhe, DigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Jeder zweite Lehrer würde gerne häufiger digitale Medien einsetzen

· Schlechtes Zeugnis für die technische Ausstattung der Schulen · 82 Prozent der Lehrer der Sekundarstufe I fordern mehr Weiterbildungsangebote zu Digitalthemen Lehrer sehen große Vorteile durch den Einsatz digitaler Medien im Unterricht und würden diese auch gerne häufiger einsetzen. …

Berlin/Karlsruhe, DigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

An den Schulen gibt es viel zu wenige Computer, Tablets & Co.

 Jeder dritte Lehrer in der Sekundarstufe I sagt, die Verfügbarkeit der Geräte sei „mangelhaft“ oder „ungenügend“ · 82 Prozent wünschen sich mehr und bessere Weiterbildungsangebote zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht An den Schulen gibt es nach Ansicht der Lehrer zu wenig PCs, …

Belrin, Lehrkräftebildung/-mangelGesundheit & Zufriedenheit

Gelegenheit zum Austausch: Internationaler Bildungsgipfel 2016 in Deutschland

Der Lehrerberuf im Mittelpunkt: Der sechste „International Summit on the Teaching Profession“ (ISTP) wird im kommenden Jahr von der OECD, Education International (EI) und der Kultusministerkonferenz der Bundesrepublik Deutschland ausgerichtet. Bis zu 400 Experten aus Politik und Praxis werden …

Belrin/Dortmund, DigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Schulen nicht allein lassen mit Schutz der Daten!

Der VBE schlägt Alarm, weil Länder und Kommunen die Schulen mit dem Schutz der Daten weitgehend allein lassen. VBE-Bundes- und Landesvorsitzender NRW Udo Beckmann hat heute in Düsseldorf davor gewarnt, den Datenschutz an Schulen auf die leichte Schulter zu nehmen. „Schulen können aufgrund …

Berlin, DigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

VBE fordert Länderstaatsvertrag zur digitalen Bildung

„Die OECD wartet insbesondere für Deutschland mit alten Kamellen auf“, kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die jüngste PISA-Studie zur digitalen Bildung. Zugleich verweist Beckmann auf die bundesweite forsa-Repräsentativbefragung von Lehrkräften aller Schulstufen im Auftrag des …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelInklusion

KMK – Hausierer mit Blackbox Lehrerbedarf

„Die KMK geht wieder mit gefühlten Zahlen zum Lehrerbedarf der Länder hausieren“, kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die aktuell vorgestellte Modellrechnung zu Lehrereinstellungsbedarf und -angebot. „Dem Zustandekommen der Angaben fehlt wie in den zurückliegenden Jahren jegliche …

Düsseldorf, InklusionLehrkräftebildung/-mangel

Anspruch an Schulen wird Realität nicht gerecht

„Die Bedingungen für die Umsetzung der Inklusion an den allgemeinbildenden Schulen in Deutschland stehen klar im Widerspruch zur UN-Behindertenrechtskonvention“, kritisierte heute Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender und Landesvorsitzender VBE NRW, in Düsseldorf. Beckmann stellte auf der …

Banff, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

VBE: Nur Vermessen macht Schule nicht besser

„Der nunmehr fünfte ‚International Summit on the Teaching Profession (ISTP)‘ von OECD und EI ist für den VBE erneut ein hervorragender Anlass, sich über bildungspolitische Entwicklungen und über die Perspektiven des Lehrerberufs im weltweiten Vergleich auszutauschen“, erklärt …

Berlin, DigitalisierungLehrkräftebildung/-mangel

Schulen müssen TOP 1 der digitalen Agenda sein

„Schulen in Deutschland wird bisher von den Ländern und den Schulträgern eine zeitgemäße IT-Ausstattung verweigert. Der VBE begrüßt daher grundsätzlich die Initiative der Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD, sich für die Förderung der digitalen Bildung an den Schulen und gegen digitale …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrermangel nicht länger verschleiern

„Der Lehrermangel ist nicht vom Himmel gefallen“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die heute vorgestellte Studie zum MINT-Lehrerbedarf. „Nach wie vor setzen die Länder auf den ‚Schweinezyklus‘ und verschleiern mittels nicht nachvollziehbarer Prognosen den wirklichen …

Wellington, InklusionLehrkräftebildung/-mangel

VBE: Für Inklusion mehr und bessere Lehrerbildung

Auf dem 4. Internationalen Kongress zum Lehrerberuf in Wellington erklärte VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Wir sind der Auffassung, dass Deutschland bei Pisa 2012 besser abgeschnitten hat, ist auch das Ergebnis größeren Engagements der Lehrerinnen und Lehrer für besseren Unterricht und …

Berlin, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

VBE zu den OECD-Empfehlungen für Deutschland

„Der VBE dringt auf gute Bildung von Anfang an. Die OECD-Studien bestätigen dies seit langem. Bildungswege werden in Grundschulen und Kitas angelegt“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die jüngsten Empfehlungen der OECD. „In Deutschland aber rangieren Grundschulen und …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangelBildungsfinanzierung

VBE fordert vollen Einsatz für Kooperationsgebot

Aus Anlass der Übernahme der KMK-Präsidentschaft durch Ministerin Sylvia Löhrmann erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann:  „Der VBE erwartet sichtbare Fortschritte im Hinblick auf drei Schwerpunkte.  Erstens: Beim Kooperationsverbot muss sich endlich etwas bewegen. Bildung ist eine …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Gute Schule braucht Lehrer

Mit Blick auf die erstmalige Überprüfung der Bildungsstandards für die Sekundarstufe I in Mathematik, Biologie, Chemie, Physik stellt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann fest: „Der VBE sieht dringenden Handlungsbedarf. Lehrermangel, nicht fachgerechter Einsatz der Lehrerinnen und Lehrer in den …

Berlin, Gesundheit & ZufriedenheitLehrkräftebildung/-mangel

Schuldenbremse schlägt durch auf Schulen

„Die Arbeitsverdichtung wurde für alle Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland kräftig erhöht“, kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann aus Anlass des jüngsten OECD-Berichts „Bildung auf einen Blick“. „Die Lehrergesundheit wird immer mehr zum Spielball der Haushaltskommissare. Innerhalb …

Berlin, IntegrationBildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

Integration – Nachhaltige Finanzierung sichern

Aus Anlass des 6. Integrationsgipfels – heute im Bundeskanzleramt – betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Mit Hilfe des Nationalen Aktionsplans ist in Sachen Integration eine ganze Menge angestoßen worden, klar wird aber auch hier, wie nachteilig sich das bestehende Kooperationsverbot …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Chance für bessere Lehrerbildung

„Der VBE begrüßt es, dass die Qualitätsoffensive Lehrerbildung nun endlich unter Dach und Fach ist“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann anlässlich der heutigen Sitzung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern. „Die neue Offensive steht aber auch dafür, wie Bund und …

Wien, Lehrkräftebildung/-mangel

Gute Schule braucht Kooperation über Ländergrenzen hinweg

Am Rande des derzeitig stattfindenden trinationalen Treffens des VBE mit den Partnergewerkschaften in Österreich und der Schweiz erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann: „Wir begrüßen die Weiterführung der staatlichen Kooperation zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz im …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrermobilität endlich durchsetzen

„Von beruflicher Mobilität im Lehrerberuf kann in Deutschland nach wie vor nicht im Entferntesten die Rede sein. Es scheint jetzt so, als ob die Kultusminister endlich ausgeschlafen haben“, äußert sich VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann zur Erklärung von KMK-Präsident Ties Rabe. „Die Länder …

Berlin, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangel

Länder geben zum Schuljahresbeginn enttäuschende Signale

„Ein Land nach dem anderen stiehlt sich aus der Zusage, die ‚Demografierendite‘ im Bildungsbereich zu halten“, kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die Lehrerversorgung im neuen Schuljahr. „Damit nehmen sie den Schülerinnen und Schülern Bildungs- und Deutschland …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

VBE-Kritik an der KMK-Lehrerbedarfsprognose

„Das ist keine ernsthafte Grundlage, den wirklichen Lehrerbedarf in den Bundesländern nachzuvollziehen und schon gar keine Entscheidungshilfe für junge Menschen, ob sie in den Lehrerberuf gehen“, kritisiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die heute vorgelegte KMK-Modellrechnung für den …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrerbildung braucht keine Kleinstaaterei

Als „produktive Ignoranz des föderalen Flickenteppichs in der Lehrerbildung“ bezeichnet VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann das Nationale Zentrum für Lehrerbildung, das von der Telekom Stiftung an einem Hochschulkonsortium unter Führung der Berliner Humboldt Universität eingerichtet wird. Der …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrerbildung: Chaos pur durch Bologna und Föderalismus

„Die Bologna-Reform hat in der Lehrerausbildung zu einem Chaos pur geführt.“ Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender, und Oliver Arlt, Bundessprecher der Arbeitsgemeinschaft der jungen Lehrerinnen und Lehrer im VBE (AdJ), kritisieren, die Länder hätten sich nach wie vor nicht auf einheitliche …

Berlin, IntegrationLehrkräftebildung/-mangel

Mehr Migranten als Lehrer

„Das heute von der Bundesregierung beschlossene Integrationsprogramm hat die Forderung des VBE endlich aufgenommen, Migranten für den Lehrerberuf zu gewinnen“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann. Der VBE habe vor vier Jahren zum Weltlehrertag 2006 die Initiative „Migranten für den …

Zürich/Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrermangel nicht verschleiern

Die Lehrerverbände VBE (Deutschland), GÖD (Österreich) und LCH (Schweiz) haben auf ihrem jüngsten Treffen in Zürich erneut den Arbeitgebern in den drei Staaten vorgeworfen, den tatsächlichen Notstand auf dem Lehrerarbeitsmarkt zu verschleiern. In der gemeinsamen „Zürcher Erklärung“ verwahren …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Beckmann kritisiert gegliedertes Schulsystem

In der PHOENIX-Runde „Großversuch Klassenzimmer?“ am gestrigen Abend drang VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann darauf, dass für alle Kinder ein Anspruch auf vertiefte Allgemeinbildung bestehen müsse. Er erklärte weiter, deshalb müssten die Bildungswege für die Kinder möglichst lange …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Webfehler bei Bologna endlich beseitigen

„Die Verschulung unserer Universitäten muss endlich gestoppt werden“, fordert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann mit Blick auf die morgen tagende Kultusministerkonferenz (KMK) in Bonn. Der „Nürnberger Trichter“ sei untauglich, Studierende zu weltoffenen, sozial und fachlich hochkompetenten …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

VBE: Lehrermangel gemeinsames Problem der Länder im deutschen Sprachraum

Vor einer weiteren Verschärfung des Lehrermangels in Deutschland, Österreich und der Schweiz warnen die Vorsitzenden von VBE, GÖD und LCH. Vor einem Jahr am 20 November 2008 haben die Lehrerorganisationen VBE aus Deutschland, GÖD aus Österreich und LCH aus der Schweiz in ihrer «Erklärung von …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

VBE unterstützt Schüler- und Studierendenproteste

„Mit der Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge war keine Weiterführung der alten Studiengänge unter anderem Namen und schlechteren Bedingungen gemeint“, kritisiert der VBE-Bundesvorsitzende Udo Beckmann. „Da es aber an vielen Universitäten genauso aussieht, sind die …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

VBE: Zeichen der Zeit nicht erkannt

„Wenn vier von fünf Bundestagsfraktionen eine Verbeamtung von Lehrerinnen und Lehrern ablehnen und sich nur der bildungspolitische Sprecher der CDU/CSU dafür ausspricht, hat man im Bundestag die Zeichen der Zeit nicht erkannt“, kommentierte Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

Lehrermangel – KMK hat endlich ausgeschlafen

„Acht Jahre hat die Kultusministerkonferenz gebraucht, um sich dem Problem Lehrermangel zu stellen“, erklärt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann zu den gestern beschlossenen „Gemeinsamen Leitlinien der Länder zur Deckung des Lehrkräftebedarfs“. „Von Entscheidungsfreude kann man hier wirklich …

Berlin, BildungsfinanzierungLehrkräftebildung/-mangelSchulbau

VBE zur OECD-Lehrerstudie: Lehrerberuf als Schlüsselberuf anerkennen

„Die OECD-Lehrerstudie zeigt dieselben Schwachstellen im Lehrerberuf auf wie schon die Potsdamer Lehrerstudie“, betont VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann aus Anlass der heutigen Präsentation der OECD-Lehrerstudie TALIS, an der sich die deutschen Bundesländer nicht beteiligten. Beckmann …

Berlin, Lehrkräftebildung/-mangel

VBE zur aktuellen PISA-Sonderauswertung der OECD

„In der Sekundarstufe und auch in der Grundschule muss das Augenmerk viel mehr als bisher auf das Problem geschlechtsbezogener Leistungsunterschiede gelegt werden“, sagt VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann aus Anlass der heute bekannt gewordenen PISA-Sonderauswertung der OECD. Beckmann macht …